Polizeibeamte führten am Donnerstagnachmittag auf der Marienstraße eine Personenkontrolle bei einem Fußgänger durch. Dabei gab der polizeibekannte 27-Jährige freiwillig zwei Tüten mit Marihuana heraus. Bei der Durchsuchung des Deutschen fanden die Beamten weitere Betäubungsmittel. Sie stellten insgesamt etwa 220 Gramm Marihuana sicher und erstatteten gegen den 27-Jährigen eine Anzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!