Von einer Bootsanlegestelle an der Schlosshalbinsel der Talsperre Pöhl haben Unbekannte im Verlauf des Dienstags ein Ruderboot gestohlen. Der Besitzer hatte das Boot gegen 10:00 Uhr ohne Ruder zum Trocknen abgelegt. Als er gegen 20:00 Uhr wieder zur Anlegestelle kam, war es verschwunden. Das grüne Ruderboot mit grauer Innenfarbe trug den Namen „Theo“ und war etwa 1.000 Euro wert.

Wer hat den Diebstahl bzw. Abtransport des Ruderboots beobachtet oder kann Hinweise darauf geben, wo sich das Boot befindet? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!