Beim Abbrennen von Unkraut hat ein Mann am Kemmlerblick einen Schuppen in Brand gesetzt und eine Garage beschädigt. Der 70-Jährige (deutsch) vernichtete mit einem Gasbrenner Unkraut. Aus Unachtsamkeit zündete er dabei einen mit Plastikplatten verkleideten Holzschuppen an. Die Flammen griffen noch auf die Garage des Nachbarn über. Der Mann konnte den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen. Das Feuer richtete einen Schaden von geschätzten 5.000 Euro an. (rl)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!