Am Mittwochmittag kam es an der Kirchberger Straße zu einem Unfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden und rund 12.000 Euro Schaden entstand. Eine 50-jährige Skoda-Fahrerin befuhr die Kirchberger Straße aus Richtung Kirchberg, beabsichtigte nach links in die Bergstraße abzubiegen und musste dazu vor der Einmündung verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihr hielt eine 31-Jährige mit ihrem VW ebenfalls an. Eine dahinter befindliche 67-jährige deutsche Toyota-Fahrerin fuhr in der Folge auf den VW auf, der wiederum auf den Skoda geschoben wurde. Durch den Unfall wurden alle drei Fahrzeugführerinnen leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden.
Der Toyota und der VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!