Lichtentanne: Einbruch in Geschäftsräume

 

In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Montagvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Geschäfts an der Hauptstraße ein. Daraus entwendeten die Täter einen Winkelschleifer der Marke „Bosch“ sowie einen Deckenschleifer der Marke „Festool“ im Gesamtwert von rund 850 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 100 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)

Zwickau: Pkw beschädigt

 

In der Nacht zu Dienstag drangen Unbekannte gewaltsam in einen Nissan ein, der an der Heinrich-Heine-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts aus dem Pkw entwendet. Der entstandene Sachschaden ist auf rund 150 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)

Zwickau: Einbruch in Wohnheim

 

Während der vergangen Tage drangen Unbekannte in ein Wohnheim an der Erlmühlenstraße ein. Die Täter öffneten im Inneren vier Türen gewaltsam und beschädigten eine fünfte. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 1.000 Euro geschätzt worden.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden. (cs)

Lengenfeld: Unbekannte stehlen Rüttelplatte

Lengenfeld: Unbekannte stehlen Rüttelplatte

 

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gelände einer Baustelle an der Brunnenallee und entwendeten von dort  eine Rüttelplatte der Marke „Bomog“ im Wert von rund 3.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein weiterer Sachschaden.

Zeugen, welche die Täter gesehen haben und sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

Oelsnitz: Von der Fahrbahn abgekommen

Oelsnitz: Von der Fahrbahn abgekommen

 

Am Montagabend befuhr ein 22-jähriger Deutscher mit einem BMW die Brückenstraße, kam dabei von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Durch den Unfall wurde der BMW-Fahrer leicht verletzt und musste vor Ort ambulant behandelt werden. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Plauen fest, dass der 22-Jährige nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis ist. Außerdem ergab ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von rund 0,4 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und eine entsprechende Anzeige erstattet. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)