Am Sonntagabend befuhr ein 25-Jähriger mit einem Iveco-Transporter die S318 in Richtung Waldfrieden. Etwa 800 Meter vor der B282 betrat plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn. Der Iveco-Fahrer wich aus, stieß dabei aber seitlich an den entgegenkommenden VW eines 23-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 8.000 Euro geschätzt worden. Das Wildschwein flüchtete in den Wald.

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!