Plauen: Sachschaden durch Auffahrunfall

Plauen: Sachschaden durch Auffahrunfall

 

Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 35-jähriger Skoda-Fahrer die Fabrikstraße und fuhr in Höhe der Böhlerstraße auf den verkehrsbedingt haltenden Skoda einer 83-Jährigen auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Der Skoda der 83-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

Plauen: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

 

In der Nacht zu Freitag kam es an der Rähnisstraße zu einer Auseinandersetzung, an der zehn Personen beteiligt waren. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es zunächst zu verbalen Anfeindungen die in der Folge in körperlichen Auseinandersetzungen gipfelten. Daran beteiligt waren sieben junge Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren, syrischer bzw. irakischer Staatsangehörigkeit sowie drei Deutsche (m/24, m/24, m/27). Bei der Auseinandersetzung wurden die beiden 24-jährigen Deutschen leicht und der 27-Jährige schwer verletzt. Wie es genau zu der Auseinandersetzung kam, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen. (cs)

Zwickau: Unbekannte beschädigen öffentliche Telefonsäule – Zeugen gesucht

 

Unbekannte beschädigten am Mittwochabend die Abdeckung einer öffentlichen Telefonsäule an der Magazinstraße /Innere Plauensche Straße. Zeugen sahen eine Gruppe von vier Personen. Ein Täter trat gegen die Säule. Zu dieser Gruppe gehörte eine weibliche Person mit blonden Haaren, bekleidet mit einem kurzen Rock. Der Sachschaden an der Telefonsäule beläuft sich auf 100 Euro.

Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau, unter Telefon 0375/44580 zu melden. (kh)

Reinsdorf: Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Reinsdorf: Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

 

Eine Anwohnerin bemerkte vergangene Nacht die Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße der Befreiung. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr alarmierte sie die anderen Bewohner, welche alle sofort das Haus verließen. Die Kameraden der Feuerwehr fanden die Rauchquelle in den Räumen des Geldinstitutes im Erdgeschoss. Grund war der technische Defekt eines Sicherungskastens. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Alle Bewohner konnten zurück in ihre Wohnungen. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Zwickau sowie die Freiwilligen Wehren Reinsdorf, Vielau, Friedrichsgrün und Wilkau-Haßlau. (kh)

Reinsdorf: Kind von Pkw erfasst

Reinsdorf: Kind von Pkw erfasst

 

Ein 10-jähriger Junge überquerte am Mittwochabend die Straße der Befreiung, hinter einem haltenden Bus. Dabei wurde er von einem Pkw Audi erfasst, welcher in Richtung Poststraße fuhr. Das Kind kam verletzt ins Krankenhaus. Der 35-jährige deutsche Audi-Fahrer war alkoholisiert. Er hatte einen Atemalkoholwert von fast einem Promille. Der Sachschaden am Pkw blieb gering. (kh)

Seite 1 von 3
1 2 3