Sonntag, September 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. Mai 2020

Plauen: Sachschaden durch Auffahrunfall

Plauen: Sachschaden durch Auffahrunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 35-jähriger Skoda-Fahrer die Fabrikstraße und fuhr in Höhe der Böhlerstraße auf den verkehrsbedingt haltenden Skoda einer 83-Jährigen auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Der Skoda der 83-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Plauen: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Plauen: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Aktuell, Asyl, Blaulicht, Ereignis, Körperverletzung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Nacht zu Freitag kam es an der Rähnisstraße zu einer Auseinandersetzung, an der zehn Personen beteiligt waren. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es zunächst zu verbalen Anfeindungen die in der Folge in körperlichen Auseinandersetzungen gipfelten. Daran beteiligt waren sieben junge Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren, syrischer bzw. irakischer Staatsangehörigkeit sowie drei Deutsche (m/24, m/24, m/27). Bei der Auseinandersetzung wurden die beiden 24-jährigen Deutschen leicht und der 27-Jährige schwer verletzt. Wie es genau zu der Auseinandersetzung kam, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen. (cs)
Zwickau: Unbekannte beschädigen öffentliche Telefonsäule – Zeugen gesucht

Zwickau: Unbekannte beschädigen öffentliche Telefonsäule – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Unbekannte beschädigten am Mittwochabend die Abdeckung einer öffentlichen Telefonsäule an der Magazinstraße /Innere Plauensche Straße. Zeugen sahen eine Gruppe von vier Personen. Ein Täter trat gegen die Säule. Zu dieser Gruppe gehörte eine weibliche Person mit blonden Haaren, bekleidet mit einem kurzen Rock. Der Sachschaden an der Telefonsäule beläuft sich auf 100 Euro. Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau, unter Telefon 0375/44580 zu melden. (kh)
Reinsdorf: Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Reinsdorf: Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Eine Anwohnerin bemerkte vergangene Nacht die Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße der Befreiung. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr alarmierte sie die anderen Bewohner, welche alle sofort das Haus verließen. Die Kameraden der Feuerwehr fanden die Rauchquelle in den Räumen des Geldinstitutes im Erdgeschoss. Grund war der technische Defekt eines Sicherungskastens. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Alle Bewohner konnten zurück in ihre Wohnungen. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Zwickau sowie die Freiwilligen Wehren Reinsdorf, Vielau, Friedrichsgrün und Wilkau-Haßlau. (kh)
Reinsdorf: Kind von Pkw erfasst

Reinsdorf: Kind von Pkw erfasst

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 10-jähriger Junge überquerte am Mittwochabend die Straße der Befreiung, hinter einem haltenden Bus. Dabei wurde er von einem Pkw Audi erfasst, welcher in Richtung Poststraße fuhr. Das Kind kam verletzt ins Krankenhaus. Der 35-jährige deutsche Audi-Fahrer war alkoholisiert. Er hatte einen Atemalkoholwert von fast einem Promille. Der Sachschaden am Pkw blieb gering. (kh)
Adorf: Täter nach Sachbeschädigung durch Graffiti gestellt

Adorf: Täter nach Sachbeschädigung durch Graffiti gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Zeugen sahen am Donnerstagmorgen, wie ein Unbekannter einen Schriftzug mit schwarzer Farbe an eine Hauswand an der Elsterstraße sprühte. Das Graffiti hat eine Größe von einem Meter mal fünf Meter. Als die Polizeibeamten den Tatort aufnahmen kam der Tatverdächtige aus dem Haus gelaufen, an seinen Händen befand sich noch schwarze Farbe. Beim Tatverdächtigen handelt es sich um einen 25-jährigen Afghanen. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. (kh)
Mühlenthal: Nach Motorradunfall – Fahrer schwer verletzt und 15.000 Euro Schaden

Mühlenthal: Nach Motorradunfall – Fahrer schwer verletzt und 15.000 Euro Schaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Mittwochmittag befuhr ein 51-jähriger Motorradfahrer die Schönecker Straße in Richtung Schilbach. Nach dem Ortsausgang Mariney kam er mit seiner BMW nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Baum und stürzte. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden am Motorrad beträgt 15.000 Euro. (kh)
Pöhl: Landfriedensbruch an der Talsperre Pöhl

Pöhl: Landfriedensbruch an der Talsperre Pöhl

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 21.05.2020, gegen 15.00 Uhr Ort: Pöhl Ot. Möschwitz Eine eigene Auffassung vom Verlauf des Feiertages hatte eine Gruppe junger Männer an der Talsperre Pöhl. Zunächst kam es im Bereich des Panorama-Cafe zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen deutscher Männer. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. Die Angreifergruppe zog dann weiter in Richtung Möschwitz, wo sie an der Hauptstraße auf eine dritte Gruppe Deutscher traf. Auch mit diesen Personen kam es zu Tätlichkeiten, während denen die Einsatzkräfte der Polizei eintrafen. Die Mitglieder der ersten Gruppe griffen sofort die Beamten an, wurden dann jedoch, auch mittels Einsatz von Pfefferspray, überwältigt. Drei der Tatverdächtigen wurden in Polizeigewahrsam genommen, vier Polizeibeamte erlitten leichte Verletzun...
Einsatzgeschehen an Christi Himmelfahrt 2020

Einsatzgeschehen an Christi Himmelfahrt 2020

Aktuell, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  An Christi Himmelfahrt hatten die Beamten der Polizeidirektion Zwickau alle Hände voll zu tun. Zu insgesamt 123 Einsätzen fuhren die Beamten in der Zeit von Donnerstagmorgen bis Freitagmorgen. Die Einsätze verteilten sich wie folgt auf die einzelnen Revierbereiche: Auerbach 14, Plauen 44, Glauchau 31, Werdau 15 und Zwickau 19. Dabei wurden hauptsächlich Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten, Sachbeschädigungen und Ruhestörungen aufgenommen. Die Polizei stellte außerdem fest, dass sich nicht alle Bürger immer an die bestehenden Abstandsregelungen der Corona-Schutz-Verordnung hielten. Die Meisten zeigten sich aber einsichtig, nachdem sie von den Beamten darauf hingewiesen worden. (cs)
Neustadt/Vogtland: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten – Zeugen gesucht!

Neustadt/Vogtland: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten – Zeugen gesucht!

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit:     21.05.2020, gegen 13:00 Uhr Ort:      Neustadt/Vogtland Der 53-jährige Fahrer eines Volvo befuhr die S301 aus Neustadt kommend in Richtung Schöneck. Etwa 300m nach dem Abzweig Breitenstein überholte er einen Fahrradfahrer. Bei diesem Überholmanöver übersah er einen 67-jährigen Yamaha-Fahrer, der mit seiner 69-jährigen Sozia in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Die Kradbesatzung wurde schwer verletzt, es entstand ein Sachschaden von insgesamt 6.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, insbesondere der Fahrradfahrer, welcher überholt wurde, werden gebeten, sich an die Verkehrspolizeiinspektion Reíchenbach  zu wenden, Telefon 03765 500. (uz)
Glauchau: Diebstahl eines hochwertigen Fahrrades

Glauchau: Diebstahl eines hochwertigen Fahrrades

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 20.05.2020, 18:00 Uhr bis 18:10 Uhr Ort: Glauchau Besonders dreist gingen Unbekannte beim Diebstahl eines Mountainbikes in der Heinrich-Heine-Straße vor. Das Bike, ein 29 Zoll Scott Scale Expert Carbon, welches schwarz-rot lackiert und mit weißen Felgen ausgestattet war, hatte einen Wert von etwa 2500 Euro. Die Besitzerin stellte das Rad kurz an der Hofeinfahrt ihres Wohnhauses ab, um ihr Auto vom Hof zu holen. Diese etwa zehn Minuten nutzten die Diebe, um das ungesicherte Rad zu entwenden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Glauchau zu wenden. Telefon 003763 64-0. (uz)
Limbach-Oberfrohna: Diebstahl Simson S50 zum Zweiten

Limbach-Oberfrohna: Diebstahl Simson S50 zum Zweiten

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 19.05.2020, 18.00 Uhr bis 20.05.2020, 16.20 Uhr Ort: Limbach-Oberfrohna In einem Garagenhof an der Burgstädter Straße brachen unbekannte Tatverdächtige eine Garage auf. Daraus wurde ein Simson S50 Mokick, welches rot lackiert und mit einem Seilschloss am Boden befestigt war, entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 750 Euro, der Sachschaden an der Garage auf etwa 100 Euro. (uz)
Tirpersdorf: Diebstahl Simson S50 zum Ersten

Tirpersdorf: Diebstahl Simson S50 zum Ersten

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 20.04.2020, 10:00 Uhr bis 18.05.2020 Ort: Tirpersdorf Über einen längeren Tatzeitraum wurde aus einem unverschlossenen Schuppen an der Stöckigter Straße ein Mokick Simson S50 entwendet. Das Fahrzeug war gelb lackiert und wies einige Lackschäden auf. Der eingetretene Stehlschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. (uz)
Lichtenstein: Einbruch in Kindertagesstätte

Lichtenstein: Einbruch in Kindertagesstätte

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit:     19.05.2020, 20:00 Uhr bis 20.05.2020, 05:50 Uhr Ort:      Lichtenstein Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in eine Kindertagesstätte an der Ringstraße ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 500 Euro geschätzt. Wer konnte in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Beobachtungen an der Ringstraße machen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cf)