Meerane: 93-jähriger Mopedfahrer stürzt und verletzt sich

Meerane: 93-jähriger Mopedfahrer stürzt und verletzt sich

Zeit:     19.05.2020, 14:30 Uhr
Ort:      Meerane

Ein 93-jähriger Mopedfahrer war am Dienstagnachmittag auf der Äußeren Crimmitschauer Straße unterwegs. Auf Höhe des Hausgrundstücks 83 stürzte er aus bislang unbekannter Ursache. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Am Moped entstand geringer Sachschaden. (cf)

BAB 4: Motorradfahrer wird bei Unfall auf Autobahn schwer verletzt

Zeit:     18.05.2020, 19:20 Uhr
Ort:      BAB 4

Auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden ereignete sich am Montagabend ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.
Der niederländische Fahrer (59) eines MAN-Sattelzugs war zwischen den Anschlussstellen Schmölln und Meerane unterwegs, als er vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte. Der im linken Fahrstreifen fahrende Motorradfahrer (54) kam ins Schlingern, streifte den Auflieger des Lkw und stürzte. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Das Honda-Motorrad wurde abgeschleppt und die BAB 4 zur Unfallaufnahme und Bergung kurzzeitig voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.100 Euro. (cf)

Wildenfels: Unfall beim Abbiegen führt zu hohem Sachschaden

Zeit:     19.05.2020, 11:55 Uhr
Ort:      Wildenfels

Am Dienstagmittag befuhr ein 45-jähriger Skoda-Fahrer die Weststraße und bog nach rechts auf die S 282/Schönauer Straße ab. Dabei stieß er mit einem MAN-Lkw zusammen, dessen 51-jähriger Fahrer auf der S 282 Richtung Schönau unterwegs war und gerade an einem Kleinbus vorbeifuhr, der am rechten Fahrbahnrad geparkt war. Der 45-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 12.000 Euro. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (cf)

Zwickau: Simson S 51 gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Zeit:     19.05.2020, 13:00 Uhr bis 13:15 Uhr
Ort:      Zwickau

In einem Zeitraum von nur wenigen Minuten entwendete ein Unbekannter am frühen Dienstagnachmittag ein Kleinkraftrad, welches an der Max-Pechstein-Straße auf dem Parkplatz einer Schule abgestellt war. Die silberfarbene Simson S 51 mit dem Versicherungskennzeichen 788 ACR war mit einem Seilschloss gesichert und rund 1.500 Euro wert.
Ein Zeuge bemerkte den Diebstahl und gab an, dass der Täter mit einer schwarz-weißen Hose sowie einem roten T-Shirt bekleidet war und kurze hellbraune Haare hatte.

Zeugen, die den Mann mit dem Moped gesehen haben oder sonstige Hinweise zum Diebstahl geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

Zwickau: Modellbaufahrzeuge aus Keller gestohlen

Zeit:     03.05.2020, 12:00 Uhr bis 14.05.2020, 12:30 Uhr,
polizeibekannt am 18.05.2020
Ort:      Zwickau

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in einen Keller innerhalb eines Mehrfamilienhauses an der Arndtstraße (zwischen Clara-Zetkin-Straße und Kolpingstraße) ein. Aus dem Inneren entwendeten sie mehrere Modellbaufahrzeuge samt Zubehör. Der Wert des Diebesguts wurde auf 5.670 Euro geschätzt. Die Tat ereignete sich bereits zwischen dem 3. und 14. Mai 2020 und wurde der Polizei am Montagvormittag angezeigt.

Gibt es Zeugen, die Angaben auf die Identität der Unbekannten machen können? Wer kann Hinweise zum Verbleib des Diebesguts geben, wem wurden beispielsweise Modellbaufahrzeuge zum Verkauf angeboten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cf)