Markneukirchen: Unfall beim Einfahren in den fließenden Verkehr

Zeit:     18.05.2020, 09:50 Uhr
Ort:      Markneukirchen

Am Montagvormittag fuhr ein 93-jähriger VW-Fahrer vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr auf der Breiten Straße ein und kollidierte dabei mit dem Peugeot eines 75-Jährigen. Durch den Unfall wurde der VW-Fahrer leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 13.000 Euro geschätzt worden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. (cs)

Weischlitz: Diebstahl aus Baucontainer

Zeit:     15.05.2020, 16:00 Uhr bis 18.05.2020 07:00 Uhr
Ort:      Weischlitz

Während der vergangenen Tage sind Unbekannte gewaltsam in zwei Baucontainer eingedrungen, die nahe der Taltitzer Straße abgestellt waren. Daraus entwendeten die Täter diverse Werkzeuge der Marke „Hilti“ sowie eine Werkzeugkiste im Gesamtwert von rund 3.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 35 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

Zwickau: Einbrüche in Getränkemärkte

Zeit:     16.05.2020, 13:45 Uhr bis 18.05.2020, 07:30 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Cainsdorf / OT Marienthal

Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen hatten es jeweils unbekannte Einbrecher auf zwei Getränkemärkte abgesehen.
In Cainsdorf, an der Wilkauer Straße, brachen die Unbekannten mehrere Türen auf und entwendeten Tabakwaren im Gesamtwert von circa 1.100 Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde auf etwa 2.000 Euro beziffert.
An der Julius-Seifert-Straße versuchten unbekannte Täter ebenfalls, in einen Getränkemarkt einzudringen. Die Eingangstür hielt dem Einbruchsversuch stand, wurde jedoch beschädigt. Der Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.
Ob die Taten von denselben Tätern begangen wurden, ist unter anderem Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die verdächtige Personen an einem der beiden Tatorte beobachten konnten, wenden sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

Meerane: Sachbeschädigung auf Bauernhof

Zeit:     08.05.2020, 18:30 Uhr bis 16.05.2020, 10:00 Uhr
Ort:      Meerane

Zwischen dem 8. und 16. Mai 2020 verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem umfriedeten Grundstück an der Straße Götzenthal. Dort beschädigten sie eine Tür, ein Notstromaggregat, eine Pumpe sowie zwei Traktoren und verursachten dadurch einen Schaden von circa 400 Euro.

Zeugen, denen in den letzten Tag verdächtige Personen in der Nähe des Tatorts aufgefallen sind, melden sich bitte im Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)

Reinsdorf: verunreinigtes Gewässer

Reinsdorf: verunreinigtes Gewässer

Zeit:     17.05.2020, 11:15 Uhr bis 11:45 Uhr
Ort:      Reinsdorf

Unbekannte haben am Sonntag gegen Mittag mehrere Tausend Liter Fäkalien über ein eigentlich stillgelegtes Abwasserrohr unerlaubt in den Reinsdorfer Bach eingeleitet. Das Wasser wurde dadurch erheblich verschmutzt und es kam zu einer starken Geruchsbelästigung der Anwohner. Im Zuge der Ermittlungen wird nun geprüft, welche Rohrleitungen in den Bach führen, um den Verursacher ausfindig zu machen.

Darüber hinaus bitte die Polizei um Mithilfe: Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, melden sich bitte im Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020.

UPDATE, 18.05.2020, 14:40 Uhr: Die Ermittlungen haben ergeben, dass bei der Gewässerverunreinigung am Sonntag in Reinsdorf – anders als zuerst angenommen – kein Verdacht einer Straftat besteht. Stattdessen war nach aktuellen Erkenntnissen eine Havarie im Abwassersystem ursächlich für die Verunreinigung. Aus diesem Grund werden keine Zeugenhinweise mehr benötigt. (cf)