Zeit:     14:00 Uhr bis 19:15 Uhr
Ort:      BAB 72 / Hartenstein

Auf der BAB 72 in Richtung Chemnitz führten Polizeibeamte der Verkehrspolizeiinspektion am Donnerstag Geschwindigkeitskontrollen durch. Kurz vor der Anschlussstelle Hartenstein wurden innerhalb von circa fünf Stunden 4.670 Fahrzeuge gemessen. 74 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. 34 von ihnen kamen mit einem Verwarngeld davon. 40 Fahrzeugführer wurden mit mehr als 135 km/h gemessen und müssen mit einem Bußgeld rechnen. Für zehn von ihnen, die schneller als 145 km/h fuhren, sieht der neue Bußgeldkatalog einen Monat Fahrverbot vor. „Spitzenreiter“ war ein Skoda-Fahrer, der mit 168 km/h (ohne Toleranzabzug) gemessen wurde – ihn erwarten nun eine Bußgeldstrafe in Höhe von 160 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!