Zeit:     14.05.2020, 05:45 Uhr
Ort:      Bernsdorf, OT Hermsdorf

Ein 37-Jähriger befuhr mit seinem Citroen die B 180/Waldenburger Straße in Richtung Oberlungwitz. Kurz vor dem Abzweig Am Sachsenring kam er vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Gelände eines Autohauses zum Stehen. Der 37-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Durch umherfliegende Teile wurden auf dem Gelände des Autohauses vier Neuwagen (Audi) beschädigt. Am Citroen entstand Totalschaden; die Schadenshöhe wurde auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Der Gesamtschaden an den vier Audi beläuft sich auf circa 10.000 Euro. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!