Zeit:     15.05.2020, gegen 16:50 Uhr

Ort:      Auerbach, OT Reumtengrün

Ein 13-jähriges Kind fuhr mit seinem Fahrrad auf einem Parkplatz und hatte die Absicht, nach links auf die Reumtengrüner Hauptstraße aufzufahren. Hierbei beachtete der junge Radfahrer das Verkehrszeichen „Verbot der Einfahrt“ und fuhr auf die Hauptstraße auf. Es kam zum Zusammenstoß mit dem 16-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades, welcher die Reumtengrüner Hauptstraße in Richtung Auerbach befuhr. Durch den Unfall kamen beide zu Sturz und sie wurden im Krankenhaus Obergöltzsch medizinisch versorgt. Es entstand ein Unfallsachschaden in Höhe von 1.000 Euro. (hje)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!