Zeit:     11.05.2020, 06:25 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Schedewitz

Am Montagmorgen befuhr ein 17-Jähriger mit einem Leichtkraftrad die Geinitzstraße aus Richtung Bahnstraße kommend und überquerte die Kreuzung Planitzer Straße/Geinitzstraße in gerader Richtung. Die Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb. Auf der Kreuzung stieß er mit dem vorfahrtsberechtigten Fahrer (30) eines Citroen-Kleintransporters zusammen, der auf der Planitzer Straße stadteinwärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige und verletzte sich schwer. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro. Das Leichtkraftrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!