Zeit:     11.05.2020, 11:15 Uhr
Ort:      Zwickau

Ein 80-Jähriger erschien am Montagvormittag im Polizeirevier und gab an, dass er gegen ein Verkehrszeichen gefahren sei: Zuvor war er mit seinem Opel von der Lessingstraße kommend entgegen der Einbahnstraße in die August-Bebel-Straße Richtung Kolpingstraße abgebogen. Anschließend bog er unerlaubt nach links auf die Kolpingstraße ab. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel, touchierte einen Verkehrszeichenträger und verursachte damit einen Schaden von etwa 500 Euro. Gegen ihn wurde eine entsprechende Anzeige erstattet. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!