Crimmitschau: Autofahrt ohne Führerschein, aber unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Zeit:     11.05.2020, 09:15 Uhr
Ort:      Crimmitschau

Auf dem Parkplatz Am Roten Turm unterzogen Polizeibeamte des Werdauer Reviers am Montagvormittag einen Fiat-Fahrer einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten sie fest, dass der 32-jährige Deutsche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und zudem unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille; der DrugWipe-Test reagierte positiv auf Amphetamine. Die Polizisten brachten den 32-Jährigen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und fertigten mehrere Anzeigen gegen ihn. (cf)

Werdau: Handtasche aus Kleintransporter gestohlen

Werdau: Handtasche aus Kleintransporter gestohlen

Zeit:     11.05.2020, 18:45 Uhr bis 11.05.2020, 19:00 Uhr
Ort:      Werdau

Am Montagabend haben unbekannte Täter eine Handtasche aus einem unverschlossenen Kleintransporter gestohlen, welcher zur Anlieferung am Hintereingang eines Lebensmittelmarktes an der Burgstraße abgestellt war. In der Handtasche befanden sich Schlüssel sowie eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld im Gesamtwert von etwa 650 Euro.

Gibt es Zeugen, denen Personen am Kleintransporter aufgefallen sind? Hinweise auf die unbekannten Diebe nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020. (cf)

Zwickau: Schwerverletzter Motorradfahrer nach Unfall auf Kreuzung

Zeit:     11.05.2020, 06:25 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Schedewitz

Am Montagmorgen befuhr ein 17-Jähriger mit einem Leichtkraftrad die Geinitzstraße aus Richtung Bahnstraße kommend und überquerte die Kreuzung Planitzer Straße/Geinitzstraße in gerader Richtung. Die Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb. Auf der Kreuzung stieß er mit dem vorfahrtsberechtigten Fahrer (30) eines Citroen-Kleintransporters zusammen, der auf der Planitzer Straße stadteinwärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige und verletzte sich schwer. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro. Das Leichtkraftrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (cf)

Zwickau: Entgegen der Einbahnstraße und über Verkehrsinsel gefahren

Zeit:     11.05.2020, 11:15 Uhr
Ort:      Zwickau

Ein 80-Jähriger erschien am Montagvormittag im Polizeirevier und gab an, dass er gegen ein Verkehrszeichen gefahren sei: Zuvor war er mit seinem Opel von der Lessingstraße kommend entgegen der Einbahnstraße in die August-Bebel-Straße Richtung Kolpingstraße abgebogen. Anschließend bog er unerlaubt nach links auf die Kolpingstraße ab. Dabei überfuhr er eine Verkehrsinsel, touchierte einen Verkehrszeichenträger und verursachte damit einen Schaden von etwa 500 Euro. Gegen ihn wurde eine entsprechende Anzeige erstattet. (cf)

Zwickau: Zwei Autos aufgebrochen

Zeit: 11.05.2020, 11:30 Uhr bis 12.05.2020, 6:50 Uhr

Ort: Zwickau

Unbekannte schlugen die hintere Seitenscheibe eines auf der Johannisstraße geparkten Seat ein und entwendeten aus dem Innenraum einen Motorradhelm, Motorradhandschuhe und eine Motorradkombi im Wert von 1.500 Euro. Der angerichtete Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Zeit: 11.05.2020, 23:30 Uhr bis 12.05.2020, 7:35 Uhr

Ort: Zwickau

Bei einem auf der Mühlpfortstraße parkenden VW Golf wurde ebenfalls eine hintere Seitenscheibe eingeschlagen, es wurde jedoch nichts entwendet. Der hier verursachte Schaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Zeugen, welche den/ die Täter gesehen haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 037544850. (rl)

Seite 1 von 2
1 2