Zwickau: Brennende Mülltonnen und Zaunfelder

Zwickau: Brennende Mülltonnen und Zaunfelder

Zeit:     11.05.2020, 04:45 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Oberplanitz

Aus bislang unbekannter Ursache gerieten am frühen Montagmorgen fünf Mülltonnen und zwei Zaunfelder an der Lengenfelder Straße (zwischen Edison- und Richardstraße) in Brand. Kameraden der Feuerwehr kamen zum Einsatz und löschten den Brand. Drei Hausbewohner – eine Frau (70) und zwei Männer (46 und 74) – konnten das Haus selbstständig verlassen und wurden anschließend wegen des Verdachts auf Rauchgasintoxikation in Krankenhäuser gebracht. An den Mülltonnen und am Zaun entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 1.000 Euro.
Zur Brandursache laufen aktuell Ermittlungen. Im Rahmen dieser Ermittlungen werden auch Zeugen gesucht:

Wer hat am frühen Montagmorgen verdächtige Beobachtungen im Bereich der Lengenfelder Straße gemacht oder kann sonstige sachdienliche Hinweise darauf geben, wie es zum Brandausbruch kam? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cf)

Treuen: Sachbeschädigung durch Graffito

Zeit:     08.05.2020, 10:00 Uhr bis 10.05.2020, 13:00 Uhr
Ort:      Treuen

In der Zeit von Freitagvormittag bis Sonntagmittag sprühten Unbekannte ein silberfarbenes Graffito in der Größe von etwa 110 x 65 Zentimetern an die Fassade eines Hauses an der Bahnhofstraße. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

Lengenfeld: Unfall beim Aussteigen

Zeit: 11.05.2020, 09:40 Uhr
Ort: Lengenfeld

Am Montagvormittag hielt ein 30-Jähriger mit einem Lkw an der Poststraße an und stieg aus dem Fahrzeug aus. Dabei fuhr ein 74-jähriger VW-Fahrer, der den Lkw überholen wollte, gegen dessen Tür. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt. (cs)

Plauen: Trunkenheit im Verkehr – über 1,1 Promille

Plauen: Trunkenheit im Verkehr – über 1,1 Promille

Zeit: 11.05.2020, 21:50 Uhr
Ort: Plauen, OT Reusa

Am Montagabend befuhr ein 65-jähriger Deutscher mit einem Jeep die Kleinfriesener Straße, wurde dabei von Beamten des Plauener Reviers angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des 65-Jährigen fest. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

Plauen: Pkw in Tiefgarage beschädigt

Zeit:     10.05.2020, 20:20 Uhr bis 11.05.2020, 07:10 Uhr
Ort:      Plauen

In der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen haben Unbekannte einen Mercedes beschädigt, der in einer Tiefgarage An der Rosentreppe abgestellt war. Die Täter zerkratzten den Lack an der Beifahrerseite des Pkw und verursachten damit Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)