Zeit: 09.05.2020, gegen 16:40 Uhr
Ort: Fraureuth, Hauptstraße

Einem jungen Mann (18) wurden bei einer Kontrolle durch die Polizei gleich mehrere Straftaten und eine Ordnungswidrigkeit zur Last gelegt. Er war mit einem zur Leistungssteigerung umgebauten Kleinkraftrad unterwegs, hatte dazu allerdings nicht die geforderte Fahrerlaubnis. Außerdem war bei ihm ein Atemalkoholwert von 0,42 Promille und am Simson ein nicht dazugehörendes Versicherungskennzeichen festgestellt. (hs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!