Zeit: 05.05.2020, 08:30 Uhr und 22:10 Uhr
Ort: Zwickau

Am Dienstagmorgen war ein 22-jähriger Audi-Fahrer auf der B 173/Reichenbacher Straße unterwegs und überfuhr die Kreuzung zur Flurstraße, obwohl die Ampel gerade auf „Rot“ geschaltet hatte. Polizeibeamte hielten den jungen Mann an. Im Rahmen der Kontrolle führten sie einen Drogenschnelltest durch, welcher bei dem 22-Jährigen positiv auf Cannabis und Amphetamine verlief. Die Polizisten brachten den Deutschen zur Blutentnahme ins Krankenhaus und fertigten entsprechende Anzeigen.
Auf der Lengenfelder Straße wurde am Dienstagabend ein 41-jähriger Skoda-Fahrer festgestellt, der unter Alkoholeinfluss unterwegs war. Die Beamten führten im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen Atemalkoholtest durch – Ergebnis: knapp ein Promille. Gegen ihn erstatteten die Polizisten ebenfalls eine Anzeige. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!