Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Polizeibeamte eine 18-jährige Crimmitschauerin mit ihrem Pkw Opel fest, welche unter Einwirkung von Alkohol und Betäubungsmitteln stand. Ein Test ergab bei der Fahranfängerin 0,42 Promille Atemalkohol. Ein positiver Drogenvortest lässt die Vermutung zu, dass die Fahrerin Cannabis konsumierte. Die Untersuchung der im Krankenhaus entnommenen Blutprobe wird Gewissheit bringen. Der gesamte Sachverhalt wurde als Ordnungswidrigkeit zur Anzeige gebracht. (sw)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!