Zu einem Diebstahl eines Kleinkraftrades kam es in der Walpurgisnacht in Zwickau. Dort entwendeten drei Tatverdächtige einen in der Bahnhofstraße abgestellten Motorroller. Durch einen Zeugenhinweis konnten in Tatortnähe zwei Männer (19 deutsch / 17 deutsch) festgestellt werden. Einer der beiden hatte Aufnahmen der Diebstahlshandlung mit seinem Handy gefertigt. Das gestohlene Fahrzeug konnte aufgefundenwerden und wurdean den rechtmäßigen Besitzer übergeben. (rk)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!