Am Dienstagabend versuchte ein 21-jähriger Eritreer aus einem unverschlossenen Volvo, der an der Herrenstraße abgestellt war, ein Handy zu stehlen. Dies bemerkte die 36-jährige Eigentümerin, da sie sich zur Tatzeit in unmittelbarer Nähe befand. Die Frau hielt den 21-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem jungen Mann einen Wert von fast 0,9 Promille. Aufgrund seiner Alkoholisierung und seines Verhaltens wurde der 21-Jährige vorübergehend in Gewahrsam genommen, aber zwischenzeitlich wieder entlassen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachtes des Diebstahls ermittelt. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!