Nachdem ein 57-jähriger Deutscher beim Einkauf in der Tankstelle auf der Falkensteiner Straße als deutlich alkoholisiert auffiel, meldeten Passanten das Fahrzeug, mit welchem er vor Ort war, der Polizei. Die Beamten konnten den Fahrer wenig später stellen. Der Atemalkoholtest ergab einem Wert von 1,9 Promille. Es folgten eine Blutentnahme, die Beschlagnahme des Führerscheins und die Fertigung der entsprechenden Strafanzeige. (hd)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!