Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstagnachmittag zum Brand in einem Waldstück nahe der K7876. Nach ersten Erkenntnissen brannte der Waldboden auf einer Fläche von rund 130 Quadratmetern. Der dabei entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Zeulenroda konnte eine Ausdehnung des Feuers und somit Schlimmeres verhindert werden.

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!