Am zeitigen Donnerstagmorgen befuhr ein 26-jähriger Opel-Fahrer die Lungwitzer Straße in Richtung Glauchau. Am Abzweig nach Lobsdorf kam er dabei von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Durch den Unfall wurde der Opel-Fahrer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.500 Euro geschätzt. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Vor den eingesetzten Polizeibeamten gab der 26-Jährige an, dass er einem Fußgänger ausweichen musste und deshalb von der Straße abkam.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder auf den Fußgänger geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!