Am späten Sonntagabend befuhr ein 44-jähriger Deutscher mit einem Fahrrad die Marienthaler Straße und wurde dabei von Beamten des Zwickauer Reviers angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Radfahrers fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Daraufhin wurde der 44-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Autor Profil

Silvio Thiess
Silvio Thiess
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!