Oberlungwitz: Einbruch in Lagerhalle

 

In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in eine Lagerhalle an der Hohensteiner Straße ein und beschädigten einen dort abgestellten Kleintraktor. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter aus der Halle nichts. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 8.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)

Hohenstein-Ernstthal: Moped gestohlen

 

Am Sonntag entwendeten Unbekannte ein Kleinkraftrad der Marke „Simson S51“, welches an der Hohe Straße abgestellt war. Das schwarze Moped mit roten Griffen und einem roten Sitz trug das Versicherungskennzeichen 465 AIR und hatte einen Wert von rund 1.800 Euro.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Mopeds geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)

Werdau: Verbotenes Symbol an Fassade gesprüht

Werdau: Verbotenes Symbol an Fassade gesprüht

 

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte die Fassade eines Mehrfamilienhauses an der Burgstraße beschädigt. Die Täter sprühten mit schwarzer Farbe ein Hakenkreuz in der Größe von etwa 29 x 40 Zentimetern sowie ein undefinierbares Symbol auf die Wand. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Zeugen, welche die Täter gesehen haben und Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480. (cs)

Zwickau: Trunkenheit im Verkehr

Zwickau: Trunkenheit im Verkehr

Am späten Sonntagabend befuhr ein 44-jähriger Deutscher mit einem Fahrrad die Marienthaler Straße und wurde dabei von Beamten des Zwickauer Reviers angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Radfahrers fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Daraufhin wurde der 44-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Steinberg: Von der Fahrbahn abgekommen

Am Sonntagabend befuhr ein 19-jähriger Renault-Fahrer die Obercrinitzer Straße in Richtung Wildenau. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und kam neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

Seite 1 von 3
1 2 3