In der Waldsiedlung wurden am Freitagabend zwei Graffitisprayer auf frischer Tat gestellt. Eine Polizeistreife ertappte die Beiden (19 und 23, deutsch) als sie gerade einen Stromverteilerkasten mit roter Farbe besprühten. In einem Rucksack führten sie mehrere Farbspraydosen bei sich. Der Sachschaden beträgt etwa einhundert Euro. (AH)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!