Die 44-jährige Fahrerin eines BMW überfuhr am Donnerstagabend bei roter Ampel die Einmündung B 175/S 289 auf der Ronneburger Straße. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass die Fahrerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem reagierte ein bei ihr durchgeführter Drogen-Schnelltest positiv auf Amphetamine. Die Polizisten brachten die Deutsche zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und fertigten entsprechende Anzeigen. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!