Eine 52-Jährige befuhr mit einem Skoda am Montagabend die Goethestraße, kam von der Fahrbahn ab und streifte einen Zaun. Anschließend fuhr sie weiter, ohne sich um den am Zaun entstandenen Schaden von rund 200 Euro zu kümmern. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Unfallverursacherin kurze Zeit später angetroffen werden. Polizeibeamte führten bei der 52-jährigen Deutschen einen Atemalkoholtest durch, welcher einen Wert von 1,62 Promille ergab. Sie brachten die Frau zur Blutentnahme in ein Krankenhaus, stellten ihren Führerschein sicher und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Unfallflucht. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!