Zeit:     14.04.2020, 02:20 Uhr bis 03:50 Uhr
Ort:      Reichenbach

In der Nacht zum Dienstag, gegen 02:20 Uhr, entzündeten Unbekannte an der Bahnhofstraße (nahe Einmündung Weinholdstraße) zwei Mülltonnen und einen Karton. Durch den Brand wurde auch ein in der Nähe abgestellter Mercedes-Transporter beschädigt. Kameraden der Feuerwehr konnten das Feuer schnell löschen. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf circa 3.400 Euro geschätzt.
Kurze Zeit später, gegen 03:50 Uhr, brannte es erneut. In der nahegelegenen Oberen Dunkelgasse setzten ebenfalls Unbekannte eine große Mülltonne in Brand. Das Feuer griff auf zwei kleinere Mülltonnen über und wurde schließlich von Feuerwehrleuten gelöscht. Neben den Mülltonnen wurden auch der Unterstand sowie Kabel in der Wand beschädigt. Die Schadenshöhe wurde mit rund 900 Euro angegeben.
Ob die Taten von denselben Tätern begangen wurden, wird im Rahmen der Ermittlungen geprüft.

Gibt es Zeugen, die verdächtige Beobachtungen an einem der beiden Tatorte gemacht haben oder Angaben zu den Tätern machen können? Hinweise erbittet die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550. (cf)

Zeit:     14.04.2020, gegen 05:40 Uhr
Ort:      Plauen

Am frühen Dienstagmorgen wurden Polizeibeamte zu einem Brand in die Kasernenstraße gerufen. Die Polizisten konnten die brennende Papiermülltonne noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Der Sachschaden blieb mit rund 300 Euro vergleichsweise gering.

Wer zur Tatzeit verdächtige Personen in der Nähe der Kasernenstraße gesehen hat, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!