Beim Zusammenstoß eines Renault Megane mit einem Reh ist am Donnerstagmorgen Sachschaden von ca. 8.000 Euro entstanden. Der 31-jährige Fahrer blieb unverletzt, das Wild verschwand im Wald. Der junge Mann war auf der S 256 zwischen Hohndorf und Lichtenstein unterwegs, als etwa in Höhe der Zufahrt zum dortigen Schacht das Reh seinen Weg kreuzte. (ow)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!