Glauchau: Radfahrer unter Einfluss von Alkohol – 2,8 Promille

 

Am Freitagabend wurde in Glauchau auf der Lindenstraße ein 57-jähriger deutscher Radfahrer einer Polizeikontrolle unterzogen. Dieser fiel den Beamten des Polizeireviers Glauchau durch extrem langsamen und unsicheren Fahren auf. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,8 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. (um)

Werdau: Unbekannte übergossen Pkw mit Öl

Werdau: Unbekannte übergossen Pkw mit Öl

 

Unbekannte Täter übergossen einen Pkw VW Passat mit Öl, welcher vor einem Grundstück Am Berg abgestellt war. Das Öl tropfte ebenfalls auf die Straße und wurde durch die Feuerwehr abgebunden. Es entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen Bodenverunreinigung in Verbindung mit Sachbeschädigung gegen Unbekannt wurde erstattet.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761-7020. (um)

Zwickau: Versuchter Diebstahl von Gegenständen aus einem Treppenhaus

 

Am frühen Samstagmorgen, gegen 06:00 Uhr, bemerkte eine Bewohnerin in der Bahnhofstraße einen fremden jungen Mann im Treppenhaus. Dieser hatte Schuhe und ein Skateboard an sich genommen. Die Bewohnerin sprach den Unbekannten an, dieser ließ die Gegenstände fallen und flüchtete in unbekannte Richtung.

Das Polizeirevier Zwickau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0375-44580. Wer hat zur Tatzeit eine Person gesehen, welche mit dem versuchten Diebstahl in Verbindung gebracht werden kann. (um)

Neuensalz: Radfahrer kommt mit 2,38 Promille zu Fall und verletzt sich

 

Am gestrigen Freitagabend, gegen 22:30 Uhr, kam ein 67-jähriger deutscher Radfahrer auf Grund seines alkoholisierten Zustandes auf der Hauptstraße zu Fall und verletzte sich. Er kam mit starken Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,38 Promille. Eine Blutentnahme wurde freiwillig durchgeführt. In der Folge wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (um)

Lambzig: Schwelbrand an der Dorfstraße

Lambzig: Schwelbrand an der Dorfstraße

 

Am Samstagmorgen, gegen 04:00 Uhr, wurde ein Schwelbrand an der Dorfstraße in Lambzig bekannt. Es brannte aus noch unbekannter Ursache eine Fläche von zirka 10 qm Laub und altem Holz. Nur durch den sofortigen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf angrenzende Bäume verhindert werden. Es kamen die freiwilligen Feuerwehren Netzschkau und Lambzig zum Einsatz.

Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 03744-2550. (um)