Limbach-Oberfrohna: Eingangstor zu Firmengelände beschädigt

 

Am Mittwochmorgen wurde ein Firmeneingangstor an der Chemnitzer Straße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Lkw gegen das Tor gefahren sein und sich anschließend entfernt haben. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.600 Euro geschätzt.

Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau: Telefon 03763 640. (cs)

Lichtenstein: Einbruch in Verkaufsladen

 

Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen drangen unbekannte Täter gewaltsam über die Ladeneingangstür in einen Verkaufsraum an der Poststraße ein. Dort entwendeten sie eine größere Anzahl an Zigaretten, Rubbellose sowie einen Scanner für HERMES-Pakete im Gesamtwert von etwa 1.100 Euro. Der Sachschaden blieb mit etwa 50 Euro eher gering.

Wer die unbekannten Täter bemerkt hat oder sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (ow)

Lichtentanne: An STOP-Schild aufgefahren

 

Bei einem Auffahrunfall am Mittwochmorgen ist an der Auffahrt der B 173 zur S 293, der sog. Mitteltrasse, Sachschaden von ca. 8.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Eine 61-Jährige wollte mit einem Toyota Verso in Richtung Werdau auf die Mitteltrasse auffahren und hielt verkehrsbedingt an. Der ihr nachfolgende 51-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW Crafter auf. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. (ow)

Reinsdorf: Nach Unfall geflüchtet – Friedrichsgrün

 

Am Mittwochnachmittag befuhr eine 30-jährige Opel-Fahrerin die Hauptstraße in Richtung Reinsdorf. Ein Unbekannter mit einem roten Pkw versuchte die 30-Jährige zu überholen, konnte den Überholvorgang aber aufgrund von Gegenverkehr nicht abschließen. Der unbekannte Fahrer wollte wieder einscheren und touchierte dabei den Opel. In der Folge setzte der Unbekannte seine Fahrt ohne Unterbrechung fort. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)

Werdau: Zeugen zu Unfallflucht gesucht – Parkplatz an der Stiftstraße

Werdau: Zeugen zu Unfallflucht gesucht – Parkplatz an der Stiftstraße

 

Am Mittwochmittag wurde ein Mercedes beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Stiftstraße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem Pkw verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)

Seite 1 von 3
1 2 3