Aufgrund eines Zeugenhinweises haben Polizisten einen 21-jährigen Tatverdächtigen zur versuchten Körperverletzung am Montagnachmittag im Annapark ermittelt (siehe Medieninformation Nr. 207/2020 vom 07. April 2020). Der Deutsche soll dort versucht haben, eine ebenfalls 21-Jährige mit einem Ast zu schlagen. Die junge Frau konnte jedoch flüchten und wurde nicht verletzt. Gegen den Tatverdächtigen werden nun weitere Ermittlungen geführt. (cf)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!