Samstag, September 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 7. April 2020

Elsterberg: Arbeitsgeräte von Baustelle gestohlen

Elsterberg: Arbeitsgeräte von Baustelle gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Während der vergangenen Tage haben Unbekannte diverse Arbeitsgeräte von einer Baustelle an der Hohndorfer Straße gestohlen. Die Täter erbeuteten eine hydraulische Grabenwanne, einen Tieflöffel sowie einen Hydraulikhammer im Gesamtwert von rund 8.500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein weiterer Sachschaden. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Kirchberg: Mit 2,7 Promille im Peugeot unterwegs

Kirchberg: Mit 2,7 Promille im Peugeot unterwegs

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am Sonntagvormittag erhielt die Polizei den Hinweis einer Zeugin, dass eine Frau offenbar alkoholisiert mit dem Auto unterwegs sei. Die eingesetzten Beamten konnten das betroffene Fahrzeug (Peugeot) und die 44-jährige Halterin kurze Zeit später an ihrer Wohnadresse feststellen. Die Deutsche gab vor den Beamten an, erst nach der Fahrt Alkohol getrunken zu haben. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,7 Promille. Daraufhin wurde die 44-jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)
Limbach-Oberfrohna: gewaltsames Eindringen in Garage

Limbach-Oberfrohna: gewaltsames Eindringen in Garage

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Nacht zu Montag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Garage an der Weststraße ein. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter nichts daraus. Jedoch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50 Euro. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)
Limbach-Oberfrohna: Brand eines Komposthaufens

Limbach-Oberfrohna: Brand eines Komposthaufens

Aktuell, Blaulicht, Brand, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Sonntagabend an der Hauptstraße zum Brand eines Komposthaufens. Das Feuer griff auf zwei Hecken und ein Sichtschutzelement über. Ein Übergreifen auf eine angrenzende Garage konnte durch die Anwohner verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt. (cs)
A.T.U öffnet Werkstatt in Zwickau-Schedewitz im COVID-19-Notbetrieb

A.T.U öffnet Werkstatt in Zwickau-Schedewitz im COVID-19-Notbetrieb

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Insgesamt sind ab Donnerstag bundesweit 60 A.T.U-Werkstätten zur Sicherstellung der Grundversorgung geöffnet Weiden in der Oberpfalz, 07. April 2020. Am Mittwoch, den 08. April und am Donnerstag, den 09. April wird A.T.U in insgesamt 40 weiteren regionalen Schwerpunkt-Filialen einen Werkstatt-Notbetrieb aufnehmen, darunter die Filiale in der Oskar-Arnold-Straße in Zwickau-Schedewitz. Der Betrieb an diesen Standorten sieht spezielle Gesundheitsschutzmaßnahmen vor und soll der Sicherstellung der erforderlichen Grundversorgung dienen. Die Anzahl der A.T.U-Filialen mit diesem speziellen Service soll lageabhängig weiter ausgebaut werden. Mit der Öffnung von ausgewählten Werkstätten nimmt A.T.U den Betrieb in weiteren Städten in begrenztem Umfang wieder auf. An den 60 Standorten bietet das Unt...
Jetzt täglich 700 Corona-Tests an der Landesuntersuchungsanstalt möglich

Jetzt täglich 700 Corona-Tests an der Landesuntersuchungsanstalt möglich

Aktuell, Politik, Sonstiges
Die Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) untersucht als Landeslabor die von den Gesundheitsämtern entnommenen Proben auf das Corona-Virus. Sie ist dabei neben den Laboren der Uniklinika in Leipzig und Dresden sowie verschiedener Krankenhäuser und den privaten medizinischen Laboren eine wichtige Säule, auf die sich die gesamte Testkapazität im Freistaat stützt. Das Gesundheitsministerium plant, diese Kapazitäten weiter auszubauen. In dem Zuge wurde die Laborkapazität der LUA von ursprünglich 160 Probenbearbeitungen pro Tag im Februar zwischenzeitlich auf 360 Proben täglich gesteigert und umfasst nun nach der Lieferung von weiteren Untersuchungsgeräten 700 Tests am Tag. Die neu beschafften Geräte haben einen Wert von 147.000 Euro. Seit der 5. Kalenderwoch...
Hartenstein: Zusammenstoß mit Reh

Hartenstein: Zusammenstoß mit Reh

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am zeitigen Montagmorgen befuhr ein 40-jähriger VW-Fahrer die Talstraße und stieß dabei mit einem Reh zusammen, welches plötzlich die Fahrbahn überquerte. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Der 40-Jährige blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. (cs)
Auerbach: Unbekannte brechen in ein Ladengeschäft an der Göltzschtalstraße ein

Auerbach: Unbekannte brechen in ein Ladengeschäft an der Göltzschtalstraße ein

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Während der vergangenen Nacht drangen Unbekannte gewaltsam in ein Ladengeschäft an der Göltzschtalstraße ein. Daraus entwendeten die Täter zwei Kästen Bier, zwei Stiegen Erdbeeren sowie Bargeld im Gesamtwert von rund 150 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein weiterer Sachschaden. Zeuge, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Meerane: 1,84 Promille bei Verkehrskontrolle

Meerane: 1,84 Promille bei Verkehrskontrolle

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Auf der Hohen Straße wurde der Fahrer (37, deutsch) eines PKW BMW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten sie Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Es folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins und die Fertigung der entsprechenden Strafanzeige. (hd)
Plauen: PKW-Fahrerin übersieht Straßenbahn – Beifahrerin schwerverletzt

Plauen: PKW-Fahrerin übersieht Straßenbahn – Beifahrerin schwerverletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Die Fahrerin (42, deutsch) eines PKW Mazda befuhr die Äußere Reichenbacher Straße von der B173 kommend. An der Kreuzung wollte sie zunächst nach links in die Alte Reichenbacher Straße einbiegen. Da dies aufgrund einer Baustelle nicht möglich war, entschied sie sich um und wollte nun stattdessen nach rechts in den Friesenweg einfahren. Dabei beachtete sie jedoch die neben der Straße fahrende Straßenbahn nicht und so stieß diese in die Beifahrerseite des Mazdas. Dabei wurde die Beifahrerin (75) des PKW schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. In der Straßenbahn kamen keine Personen zu Schaden. Der entstandene Sachschaden wurde mit 9.500 Euro angegeben. (hd)
Betrüger bestellen bei Amazon auf falschen Namen

Betrüger bestellen bei Amazon auf falschen Namen

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucher erhalten Mahnungen für nicht bestellte Waren / Verbraucherzentrale warnt vor Datendiebstahl In den letzten Wochen häufen sich Beschwerden von Brandenburger Verbrauchern, die per Post von der Arvato Payment Solutions GmbH zum Ausgleich vermeintlich offener Rechnungen beim Online-Händler Amazon aufgefordert werden. Die Rechnungen sind echt, obwohl die Verbraucher nichts bestellt haben. Sie sind Opfer von Datendiebstahl geworden. Die Verbraucherzentrale rät: „Handeln Sie umgehend und nehmen Sie Kontakt zum Absender auf!“ „Grundsätzlich ist es natürlich möglich, dass ein Kunde tatsächlich den Ausgleich einer rechtmäßigen Rechnung übersehen hat. Dann sollte der Verbraucher die Forderung umgehend bezahlen“, so Dr. Katarzyna Trietz, Chef-Juristin bei der Verbraucherzentrale Brandenb...
Sachsen: Landespreis für Heimatforschung ausgerufen

Sachsen: Landespreis für Heimatforschung ausgerufen

Aktuell, Kultur, Sonstiges
Die aktuelle Runde des Wettbewerbs um den »Sächsischen Landespreis für Heimatforschung" ist gestartet. Der mit insgesamt 9.000 Euro dotierte Preis richtet sich an ehrenamtlich tätige Heimatforscherinnen und Heimatforscher, die ihre Arbeiten bis zum 14. Mai 2020 einreichen können. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus in Kooperation mit dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz 1908 e.V. Der Landespreis steht unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Christian Piwarz. Der Preis ist in der Hauptkategorie mit 3.000, 2.000 und 1.500 Euro dotiert; außerdem werden ein Förderpreis (dotiert mit 1.000 Euro) sowie drei Schülerpreise (jeweils 500 Euro) verliehen. Vergeben wird der Landespreis für Arbeiten zu heimatkundlichen Themen wie Orts-, Regional- un...
Klingenthal: Sekundenschlaf – Von der der Fahrbahn abgekommen

Klingenthal: Sekundenschlaf – Von der der Fahrbahn abgekommen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Sonntagmorgen befuhr ein 56-jähriger Deutscher mit einem Opel die Markneukirchner Straße aus Richtung Zwota. Auf Höhe des Hausgrundstücks 59 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Lichtmast und kam an einer Böschung zum Stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.  Vor den Beamten des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal gab der 56-Jährige Sekundenschlaf als Ursache an. (cs)
Plauen: 36-Jährige stürzt mit Fahrrad

Plauen: 36-Jährige stürzt mit Fahrrad

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Sonntagmittag befuhr eine 36-jährige Radfahrerin die Straßberger Straße und kam etwa auf Höhe des Hausgrundstücks 71 zu Sturz. Dabei verletzte sich die 36-Jährige leicht und musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrrad entstand nach ersten Erkenntnissen kein Sachschaden. (cs)
Plauen: 86-Jähriger bestohlen

Plauen: 86-Jähriger bestohlen

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Sonntagnachmittag klingelten zwei Unbekannte (Mann und Frau) bei einem 86-Jährigen und gaben sich als Evangelischer Hilfedienst aus. Die Beiden gaben vor, Spenden für Obdachlose zu sammeln. Der 86-Jährige spendete 20 Euro. Im Anschluss wurde er von dem männlichen Unbekannten abgelenkt, während die Unbekannte 100 Euro aus der Geldbörse des hilfsbereiten Mannes entwendete. Die Polizei rät: Lassen Sie keine fremden Personen in Ihrer Wohnung unbeaufsichtigt. Seien Sie misstrauisch! Rufen Sie im Zweifel die Polizei. (cs)