Samstag, September 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. April 2020

Zwickau: Scheibe an einem Opel eingeschlagen

Zwickau: Scheibe an einem Opel eingeschlagen

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  In der Zeit von Freitagnachmittag bis Sonntagvormittag schlugen Unbekannte eine Seitenscheibe an einem Opel ein, der an der Makarenkostraße abgeparkt war. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Fahrzeug nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden ist auf rund 200 Euro geschätzt worden. Zeugen, die sachdienliche Informationen zur Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Zwickau: Unbekannter versucht Stoffbeutel zu stehlen

Zwickau: Unbekannter versucht Stoffbeutel zu stehlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Sonntagnachmittag war ein 62-jähriger Fußgänger auf der Marienstraße unterwegs, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der Tatverdächtige versuchte in der Folge einen Stoffbeutel, den das Opfer dabei hatte, an sich zu nehmen. Dieser wehrte sich jedoch, worauf hin der Unbekannte flüchtete. Anschließend informierte der 62-Jährige die Polizei. Zu einem Schaden kam es glücklicherweise nicht. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: Etwa 30 bis 40 Jahre alt, Circa 170 Zentimeter groß, Schlanke Gestalt, War unrasiert, Trug zur Tatzeit einen grünen Arbeitsanzug, sowie ein Basecap, Führte einen grünen Werkzeugkoffer der Marke „Bosch“ mit sich. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwick...
Zwickau: E-Scooter gestohlen

Zwickau: E-Scooter gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Sonntag entwendeten Unbekannte einen E-Scooter, der an der Karl-Keil-Straße abgestellt war. Das schwarze Elektrokleinstfahrzeug trug das Versicherungskennzeichen 141 KYA und hatte einen Wert von rund 800 Euro. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des E-Scooters geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)
Chemnitz: Kleine Geste von Schülern sorgt für große Freude bei Polizisten

Chemnitz: Kleine Geste von Schülern sorgt für große Freude bei Polizisten

PD Chemnitz, Politik
(1179) In der vergangenen Woche erreichte die Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz eine Mitteilung eines Kollegen, die abseits der täglichen Meldungen rund um die Corona-Krise sowie dem polizeilichen Alltag zunächst für erstaunte und dann für glückliche Gesichter sorgte. Die Schulleiterin der DPFA-Regenbogen-Grundschule Chemnitz in der Emilienstraße im Ortsteil Hilbersdorf hatte sich telefonisch an den Kollegen gewandt, weil sie angesichts der bestehenden Einschränkungen, die in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung festgelegt wurden, Unterstützung brauchte. Die Schüler der Grundschule, die sich derzeit in der Notbetreuung befinden, hatten das Bedürfnis, sich bei der Polizei mit kleinen Aufmerksamkeiten zu bedanken. Den Mädchen und Jungen war es wichtig, so die Schulleiterin, in ...
Ten Voorde und Porsche-Junior Güven gewinnen virtuellen Supercup-Auftakt

Ten Voorde und Porsche-Junior Güven gewinnen virtuellen Supercup-Auftakt

Motorsport, Sport
Stuttgart: Beim actionreichen Auftakt-Event des Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition jubelten Larry ten Voorde (NL/Team GP Elite) und Porsche-Junior Ayhancan Güven (TR/Martinet by Alméras) über ihre Siege. Während ten Voorde das erste Rennen des Doppellaufs am Samstag für sich entschied, gewann Güven den zweiten Lauf auf dem spanischen Circuit de Barcelona-Catalunya. Bei der virtuellen Veranstaltung gingen 31 Fahrer in ihren 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup an den Start. Dazu gehörten neben den festeingeschriebenen Piloten für den realen Porsche Mobil 1 Supercup auch Porsche-Werksfahrer und bekannte Profi-Rennfahrer. „Das war sensationelles Racing, speziell an der Spitze des Feldes. Unser virtueller Auftakt auf der iRacing-Plattform war der Beweis dafür, wie gut unsere Fahrer im Por...
Service zu Hause: Schutz beim Technikerbesuch

Service zu Hause: Schutz beim Technikerbesuch

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Telekom hat Vorkehrungen für Kunden und Mitarbeiter getroffen 6.000 Servicetechniker im Einsatz beim Kunden zu Hause 16.000 Mitarbeiter betreuen Kunden aus dem Homeoffice Homeoffice, Onlinelernen, Videochats oder das gute alte Telefonieren – Deutschland lebt und arbeitet in diesen Wochen digital: Wenn jetzt der Anschluss zu Hause gestört ist, das Heimnetzwerk optimiert oder ein Gerät ausgetauscht werden muss, braucht es schnelle und vor allem sichere Hilfe. Der Service der Telekom hat in der Corona-Krise sofort Vorkehrungen für seine Kunden und Mitarbeiter getroffen. Innerhalb von nur einer Woche hat das Unternehmen 16.000 Mitarbeiter aus ihren Servicecentern mit Rechnern und IT ausgestattet und remote-fähig gemacht. Sie kümmern sich jetzt aus dem Homeoffice heraus um alle ...
Zwickau: Nächste telefonische OB-Sprechstunde findet am Donnerstag statt

Zwickau: Nächste telefonische OB-Sprechstunde findet am Donnerstag statt

Aktuell, Sonstiges, Zwickau lokal
Am Donnerstag, dem 9. April 2020 findet die nächste telefonische Bürgersprechstunde der Oberbürgermeisterin statt. Von 9 bis 11 Uhr steht Dr. Pia Findeiß den Zwickauerinnen und Zwickauern für Fragen, Hinweise und Anregungen zur Verfügung. Interessierte nutzen bitte die Telefonnummer 0375 831800. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.   Die Telefonsprechstunden ersetzen in Zeiten der Corona-Pandemie die sonst übliche Bürgersprechstunde, zu der Interessierte ins Rathaus kommen. Zugleich bietet die Möglichkeit, telefonisch Kontakt zur Oberbürgermeisterin aufnehmen zu können, einen kleinen Ersatz für die Einwohnerversammlungen, die derzeit ebenfalls nicht stattfinden können. Bereits abgesagt wurde die Versammlung, die am 8. April geplant war.  
Glauchau: Graffiti-Sprayer gestellt

Glauchau: Graffiti-Sprayer gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
Nach Zeugenhinweisen stellte eine Polizeistreife am Sonntagabend an der Dorotheenstraße zwei junge Männer, als sie einen Stromkasten mit roter Farbe besprühten. Die beiden deutschen Tatverdächtigen (17; 18) besprühten außerdem einen Kleidercontainer und einen Mülleimer mit vier großen Buchstaben. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. (kh)
Werdau: Unfall auf Tankstellengelände mit 2,5 Promille

Werdau: Unfall auf Tankstellengelände mit 2,5 Promille

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Sonntagnachmittag fuhr ein  Skoda-Fahrer, auf einem Tankstellengelände an der Greizer Straße gegen einen stehenden VW Golf. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und ambulant behandelt. Der 58-jährige Deutsche war während seiner Fahrt betrunken. Er hatte über 2,5 Promille intus. Es entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro. (kh)