Samstag, September 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 4. April 2020

Glauchau: Nach Unfall geflüchtet – Polizei sucht Zeugen – Kopernikusstraße

Glauchau: Nach Unfall geflüchtet – Polizei sucht Zeugen – Kopernikusstraße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstag wurde ein VW beschädigt, der an der Kopernikusstraße auf Höhe der Staatlichen Studienakademie abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen beim Ein- oder Ausparken verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cs)
Werdau: Zeugen zu Unfallflucht gesucht – Uferstraße

Werdau: Zeugen zu Unfallflucht gesucht – Uferstraße

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmittag wurde ein Suzuki beschädigt, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Uferstraße abgestellt wurde. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem Fahrzeug im Vorbeifahren verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Suzuki entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (cs)
Wilkau-Haßlau: 68-Jähriger beschädigt beim Einparken zwei Fahrzeuge

Wilkau-Haßlau: 68-Jähriger beschädigt beim Einparken zwei Fahrzeuge

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 68-Jähriger wollte am Freitagmorgen mit seinem Renault am rechten Straßenrand der Rosa-Luxemburg-Straße einparken. Dabei beschädigte er zwei Pkw (Mazda, Renault), welche vor und hinter der freien Parklücke abgestellt waren. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 6.500 Euro. (cf)
Mülsen: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Mülsen: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmorgen wurde ein Lkw beschädigt, der auf einem Firmengelände an der Vettermannstraße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Unbekannter mit einem Lkw auf dem Gelände rückwärts und stieß dabei gegen den abgeparkten Lkw. Anschließend setzte der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt. Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, Telefon: 0375 44580. (cs)
Was du im Lagerkoller-Alltag tun kannst, damit du Abends noch Lust auf Sex mit deinem Partner hast

Was du im Lagerkoller-Alltag tun kannst, damit du Abends noch Lust auf Sex mit deinem Partner hast

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Das Beste, was Paare aktuell tun können, ist viel Sex miteinander zu haben. Kaum eine Tätigkeit schüttet im Gehirn so viele Glückshormone aus, entspannt und killt Stresshormone wie körperliche Nähe und Sex mit einem geliebten Menschen.  Also – die beste Zeit, um sich mit dem Menschen zu beschäftigen, der einem am nächsten steht. Damit am Abend nach einem stressigen gemeinsamen Lagerkoller-Tag in der Wohnung aber überhaupt noch Lust auf Sex besteht, hier die 5 besten Tipps.  Sorgt für möglichst viel räumliche Trennung am Tage Paare, die den ganzen Tag zusammen in einer Wohnung verbringen, sollten unbedingt dafür sorgen, dass jeder seinen Freiraum hat. Normalerweise geht tagsüber jeder seiner Arbeit nach und die Kinder sind in Schule und Kita, das ist momentan nicht möglich. Umso wicht...
Zwickau: Wohnungseinbruch – Bosestraße

Zwickau: Wohnungseinbruch – Bosestraße

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Am Donnerstag drangen Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Bosestraße (nahe Max-Pechstein-Straße) ein. Daraus entwendeten die Täter eine PlayStation 4, eine Xbox 360, vier Gaming-Controller sowie mehrere Spiele im Gesamtwert von rund 800 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand weiterer Sachschaden. Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den Tathergang geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)
Reichenbach: Fußgängerin wird bei Unfall leicht verletzt

Reichenbach: Fußgängerin wird bei Unfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmittag befuhr ein 41-jähriger Deutscher mit einem Volvo die Rotschauer Straße in Richtung B 94/Rosa-Luxemburg-Straße. Auf der linken Fahrbahnseite bemerkte er einen Mann und wollte zurücksetzen, um mit diesem zu sprechen. Dabei übersah er eine 57-jährige Fußgängerin, welche hinter seinem Pkw bereits die Straße überquerte. Es kam zur Kollision, wodurch die Fußgängerin stürzte. Sie erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. (cf)
Treuen: Einbruch in eine Lagerhalle an der Rebesgrüner Straße

Treuen: Einbruch in eine Lagerhalle an der Rebesgrüner Straße

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Während der vergangenen Tage drangen Unbekannte gewaltsam in eine Lagerhalle an der Rebesgrüner Straße ein. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter nichts daraus. Jedoch hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von rund 850 Euro. Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder sonstige Hinweise zur Tat  geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Werdau: 60-Jährige betrunken und ohne Führerschein am Steuer

Werdau: 60-Jährige betrunken und ohne Führerschein am Steuer

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Nach Bürgerhinweisen stoppte eine Polizeistreife am Freitagnachmittag einen Pkw Chrysler auf dem Johann-Gottfried-Herder-Weg. Die 60-jährige deutsche Fahrerin hatte über drei Promille intus. Außerdem war sie nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. (kh)
Rodewisch: Einbrüche in Kindergarten und Sternwarte

Rodewisch: Einbrüche in Kindergarten und Sternwarte

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte brachen in einen Kindergarten an der Rützengrüner Straße ein. Die Täter durchwühlten einzelne Räume. Sie verursachten einen Sachschaden von 2.000 Euro. Die Höhe des Stehlschadens ist derzeit noch unbekannt. Ebenfalls an der Rützengrüner Straße befindet sich die „Sternwarte Rodewisch“, in welche im gleichen Tatzeitraum eingebrochen wurde. Dort entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Gestohlen wurde ein geringer Geldbetrag aus der Kaffeekasse. Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, unter Telefon 03744/2550  zu melden. (kh)
Reichenbach: Unbekannte stehlen CO2-Zylinder

Reichenbach: Unbekannte stehlen CO2-Zylinder

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen entwendeten Unbekannte von der Laderampe eines Baumarktes an der Friedensstraße acht Kartons mit je 18 leeren CO2-Zylinder, die zur Herstellung von Kohlensäure haltigem Wasser dienen. Außerdem zogen die Täter mehrere Säcke Streusalz von einer Europalette im Außenbereich des Marktes, wobei einer der Säcke aufriss. Der Wert der entwendeten Zylinder wurde auf rund 1.700 Euro geschätzt. Der insgesamt entstandene Sachschaden blieb vergleichsweise gering. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)
Bürgschaftsbank Sachsen vergibt 100 Express-Bürgschaften an Corona-betroffene Unternehmen im Freistaat

Bürgschaftsbank Sachsen vergibt 100 Express-Bürgschaften an Corona-betroffene Unternehmen im Freistaat

Aktuell, Politik, Sonstiges
Innerhalb von nur zwei Wochen vergab die Bürgschaftsbank Sachsen (BBS) insgesamt 100 Ausfallbürgschaften im Eilverfahren. Damit sicherte die BBS schon jetzt einer beachtlichen Zahl von kleinen und mittelständischen Unternehmen in Sachsen den Zugang zu großzügigen Krediten, um die ökonomischen Folgen der Corona-Krise abzumildern und Arbeitsplätze zu erhalten. Zuvor hatte die BBS in Abstimmung mit Landesregierung, Hausbanken und Kammern kurzfristig die Rahmenbedingungen für rasche und unbürokratische Liquiditätshilfen geschaffen. Kürzlich wurden die Konditionen erneut verbessert und die maximale Höhe der Bürgschaft, wie sie staatlich rückverbürgt wird, auf 90 Prozent des Kreditvolumens angehoben. In Zeiten der exponentiellen Ausbreitung von Covid-19, in denen immer mehr GastronomInnen, Einz...
Landesdirektion Sachsen nimmt Aufnahmeeinrichtung Mockau III ab kommender Woche in Betrieb

Landesdirektion Sachsen nimmt Aufnahmeeinrichtung Mockau III ab kommender Woche in Betrieb

Aktuell, Asyl, Landesdirektion Sachsen
Am 6. April 2020 nimmt die Landesdirektion Sachsen die bisherige Stand-by-Einrichtung Mockau III im Leipziger Norden für zunächst drei Monate in Betrieb. Mit der Inbetriebnahme von Mockau III soll erreicht werden, dass das Infektionsrisiko durch den Corona-Virus für die Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtungen des Freistaates weiter deutlich reduziert wird. Zwei Corona-Fälle vor zwei Wochen am Standort Max-Liebermann-Straße in Leipzig hatten zu einem sofortigen Aufnahmestopp und Isolationsmaßnahmen innerhalb dieser Einrichtung geführt. Mit der neuen Maßnahme sollen solche Isolationen künftig nicht mehr notwendig sein. Mit der Inbetriebnahme von Mockau III wird die Aufnahme neu ankommender Asylbewerber in das sächsische System der Erstaufnahmeeinrichtungen für die Dauer der Corona-Pandemie ...
Adorf: Auffahrunfall – Unfallbeteiligter war alkoholisiert

Adorf: Auffahrunfall – Unfallbeteiligter war alkoholisiert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagabend war der 36-jährige Fahrer eines Ford auf der S 283/Markneukirchner Straße in Richtung Adorf unterwegs. Vor ihm fuhr ein 43-jähriger Skoda-Fahrer von der Straße Schadendeck kommend auf die S 283 in gleicher Richtung. Daraufhin musste der Ford-Fahrer stark abbremsen, kam jedoch nicht rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Skoda auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 4.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der 43-jährige Skoda-Fahrer alkoholisiert war: Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte bei dem Deutschen einen Wert von 0,76 Promille. Die Polizisten brachten ihn zur Blutentnahme in einen Krankenhaus und erstatteten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straß...
BAB 4: Auseinandersetzung im Straßenverkehr

BAB 4: Auseinandersetzung im Straßenverkehr

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am Donnerstagmittag kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern auf der BAB 4. Ein 37-Jähriger befuhr mit einem Mercedes-Transporter die Autobahn in Richtung Dresden und wurde dabei, nach eigenen Angaben, von einem hinter ihm befindlichen 49-jährigen Lkw-Fahrer durch dichtes Auffahren im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Ronneburg und Schmölln genötigt. Der 37-Jährige beabsichtigte dann die Autobahn an der Anschlussstelle Meerane zu verlassen. Dabei setzte sich der Lkw-Fahrer vor ihn und bremste ihn bis zum Stillstand aus. In der Folge soll der 49-Jährige den Mercedes-Fahrer beleidigt und mit einem Baseball-Schläger bedroht haben und anschließend davon gefahren sein. Der 37-jährige informierte die Polizei. Im Rahmen von sofort eingeleiteten Fa...