Am Samstagnachmittag befuhr ein 66-jähriger Hyundai-Fahrer die Reinsdorfer Straße und stieß dabei gegen die geschlossene Schranke an der Einfahrt eines Firmengeländes. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.500 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme gab der 66-Jährige an, dass er von der Sonne geblendet wurde und deshalb die Schranke nicht gesehen hatte. (cs)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!