Einer Polizeistreife war ein Radfahrer aufgefallen, welcher stark schwankend mit seinem Rad die Zwickauer Straße befuhr. Er hatte Probleme sich auf dem Fahrrad zu halten und wurde kontrolliert. Der Alkoholtest beim 43-jährigen Rumänen hatte 2,46 Promille zum Ergebnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es erfolgte eine Blutentnahme. (wh)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!