Freitag, September 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 30. März 2020

Wildenfels: Zaun beschädigt – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Wildenfels: Zaun beschädigt – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagabend wurde ein Gartenzaun an der Wildenfelser Straße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem roten Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, Telefon: 03761 7020. (cs)
Zwickau: Pkw fährt gegen Schranke

Zwickau: Pkw fährt gegen Schranke

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Samstagnachmittag befuhr ein 66-jähriger Hyundai-Fahrer die Reinsdorfer Straße und stieß dabei gegen die geschlossene Schranke an der Einfahrt eines Firmengeländes. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.500 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme gab der 66-Jährige an, dass er von der Sonne geblendet wurde und deshalb die Schranke nicht gesehen hatte. (cs)
Zwickau: Versuchter Fahrraddiebstahl

Zwickau: Versuchter Fahrraddiebstahl

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ein unbekannter Täter hat am Sonntagvormittag versucht, ein Fahrrad zu stehlen, welches vor einem Haus an der Robert-Blum-Straße/Ecke Helene-Heymann-Straße abgestellt war. Während sich der Täter mit einem Bolzenschneider am Fahrrad zu schaffen machte, wurde er vom Fahrradbesitzer (52) überrascht und flüchtete unerkannt und ohne Diebesgut. Gibt es Zeugen, die den versuchten Diebstahl beobachtet haben oder denen verdächtige Personen in der Nähe des Tatorts aufgefallen sind? Hinweise erbittet die Polizei in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Weischlitz: Kennzeichendiebstahl

Weischlitz: Kennzeichendiebstahl

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen haben Unbekannte beide Kennzeichentafeln (V ML 281) eines VW gestohlen, der an der Straße „Alte Furth“ abgestellt war. Der Wert der beiden Tafeln wurde auf rund 30 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Tat, auf die Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)
Netzschkau: Wildunfall – Rehbock verendet

Netzschkau: Wildunfall – Rehbock verendet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am zeitigen Sonntagmorgen befuhr ein 59-jähriger Mercedes-Fahrer die Mylauer Straße in Richtung Markt, als plötzlich ein Rehbock die Fahrbahn überquerte. Es kam zur Kollision. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (cs)
Plauen: Radfahrer bei Unfall verletzt

Plauen: Radfahrer bei Unfall verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Montagmorgen befuhr ein 44-jähriger Deutscher mit einem VW die Reißiger Straße und bog nach links in die Chamissostraße ein. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden 29-jährigen Radfahrer. Durch den Unfall wurde der 29-Jährige leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. (cs)
Buslinie 10 – Sperrung der Frühlingsstraße in Zwickau-Weißenborn

Buslinie 10 – Sperrung der Frühlingsstraße in Zwickau-Weißenborn

Aktuell, Verkehrsmeldung
Buslinie 10 – Sperrung der Frühlingsstraße in Zwickau-Weißenborn   Ab 01.04.2020 wird die Frühlingsstraße in Zwickau-Weißenborn für den Fahrverkehr gesperrt. Alle Fahrten der Buslinie 10 enden an der Haltestelle „Frühlingsstraße“ bzw. „Weißenborn, Siedlung“. Die Haltestelle „Tulpenweg“ kann leider nicht bedient werden. Die Bedienung von Niederhohndorf erfolgt über ein Anruf-Linien-Taxi (ALITA). Dieses verkehrt zwischen den Haltestellen „Ludwig-Richter-Straße“ und „Niederhohndorf“. Die Haltestelle „Niederhohndorf, Mitte“ muss leider entfallen. Das Taxi ist in unserer Leitstelle unter (0375) 21 36 01 mindestens 60 Minuten vor Fahrtantritt zu bestellen. Der Umstieg vom Taxi in den Bus und umgekehrt erfolgt an der Haltestelle „Ludwig-Richter-Straße“. Sobald der Schulbetrieb wieder ...
Plauen: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Plauen: Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Während des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte ein Hakenkreuz in der Größe von 16 x 30 Zentimetern mit grüner Farbe an die Hauswand eines Mehrfamilienhauses an der Martin-Luther-Straße gesprüht. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428 4480. (cs)
Zwickau: Polizeiliche Einsätze zur Durchsetzung der Allgemeinverfügung

Zwickau: Polizeiliche Einsätze zur Durchsetzung der Allgemeinverfügung

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Seit dem 23. März 2020 sind Beamte der Polizeidirektion Zwickau im Einsatz, um die Durchsetzung der Allgemeinverfügungen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zu gewährleisten und die öffentliche Sicherheit und Ordnung aufrechtzuerhalten. Dabei wurden sie durch Beamte der sächsischen Bereitschaftspolizei unterstützt. Seit Erlass der Allgemeinverfügungen bis zum Montagmorgen wurden im Landkreis Zwickau und Vogtlandkreis insgesamt 196 Verstöße gegen die Allgemeinverfügungen und sonstige Anordnungen des Gesundheitsamtes festgestellt. Dabei handelte es sich hauptsächlich um Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz, beispielsweise wenn Personen ihre häusliche Unterkunft ohne triftigen Grund verlassen hatten und sich mit mehreren weiteren, nicht im...
VW Sachsen unterstützt HBK-Aufruf zur Suche ehrenamtlicher Helfer

VW Sachsen unterstützt HBK-Aufruf zur Suche ehrenamtlicher Helfer

Aktuell, Politik, Sonstiges, Zwickau lokal
Das Heinrich-Braun-Klinikum (HBK) bereitet sich derzeit aktiv auf den internen Pandemie-Fall vor. Wie das Unternehmen informiert, werden Strategien erarbeitet, um im Bedarfsfall auf eine Struktur von ehrenamtlichen Helfern zurückgreifen zu können. Zwar sei es derzeit noch möglich, den Klinikbetrieb mit eigenem Personal zu stemmen. Angesichts der dynamischen Situation rund um das Covid-19-Virus ist es aus Sicht der Klinik jedoch unklar, welche Folgen Personalausfälle und ein zu erwartender Personalmehrbedarf haben könnte. Das HBK hat deshalb gemeinsam mit Volkswagen Sachsen den Aufruf gestartet, Mitarbeiter des Automobilherstellers Volkswagen zu fragen, im Bedarfsfall im Klinikum auszuhelfen. Interessenten können sich hier melden. Heinrich-Braun-Klinikum
Crimmitschau: Einbruch in mehrere Garagen

Crimmitschau: Einbruch in mehrere Garagen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte Täter brachen von insgesamt sieben Garagen die Tore auf. Entwendet wurden aus einer Garage eine Handkreissäge, aus einer anderen Fahrzeugteile, und aus einer weiteren Garage zwei Akkuschrauber und ein Motor eines Simson-Kleinkraftrades. Weiter wurde der Lack von einem in einer Garage stehenden PKW beschädigt. Der Entwendungsschaden beträgt insgesamt 820 Euro. Die Höhe des Sachschadens beträgt 1850 Euro. (wh) Zeugenaufruf: Wer Angaben zur vorliegenden Straftat machen kann oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich festgestellt hat, meldet das bitte dem Polizeirevier Werdau. Tel.: 03761 7020
Zwickau: Einbruchsdiebstahl in Leergutlager

Zwickau: Einbruchsdiebstahl in Leergutlager

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte Täter brachen eine Tür zum Leergutlager einer Gaststätte auf. Entwendet wurde Leergut im Wert von 200 Euro. Der Sachschaden an der Tür beträgt 100 Euro. (wh) Zeugengesuch: Wer im Bereich des Hauptmarktes oder der Hauptstraße Verdächtiges bemerkt hat, meldet das bitte dem Polizeirevier Zwickau. Tel: 0375 44580
Lengenfeld: Mit 2,46 Promille erwischt

Lengenfeld: Mit 2,46 Promille erwischt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Einer Polizeistreife war ein Radfahrer aufgefallen, welcher stark schwankend mit seinem Rad die Zwickauer Straße befuhr. Er hatte Probleme sich auf dem Fahrrad zu halten und wurde kontrolliert. Der Alkoholtest beim 43-jährigen Rumänen hatte 2,46 Promille zum Ergebnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es erfolgte eine Blutentnahme. (wh)