Zwickau: Fahrrad aus Garage gestohlen

 

An der Schlossparkstraße sind unbekannte Täter in der Nacht zum Montag in eine Garage eingedrungen und haben daraus ein goldfarbenes Mountainbike entwendet. Der Wert des Fahrrads wurde auf rund 1.800 Euro geschätzt. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand bei dem Einbruch kein Sachschaden.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Tatorts gemacht haben oder Angaben zum Verbleib des Mountainbikes geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

Neustadt: Einbruch in zwei Pkw

 

In der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in zwei Pkw ein, die Am Bezelberg abgestellt waren. Betroffen waren ein Skoda sowie ein Audi. Die Täter erbeuteten aus den Fahrzeugen eine hochwertige Handtasche, eine Geldbörse mit Bargeld sowie zwei Sonnenbrillen im Gesamtwert von rund 2.100 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf etwa 3.100 Euro geschätzt.

Zeugen, welche die Täter gesehen haben und sachdienliche Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

Plauen: Unfallflucht – Mercedes-Lkw beschädigt

 

Am Montagvormittag wurde ein Mercedes-Lkw beschädigt, welcher auf der Dr.-Friedrich-Wolf-Straße auf Höhe des Hausgrundstücks 26 abgestellt war. Vermutlich hat der unbekannte Fahrer eines größeren Fahrzeugs beim Vorbeifahren den Lkw gestreift und damit einen Kratzer auf der rechten Seite des Kastenaufbaus hinterlassen und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140. (cf)

Plauen: Fahrrad aus Keller gestohlen

 

In der Zeit von Sonntagnachmittag bis Montagvormittag drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Straßberger Straße ein und öffneten gewaltsam ein Kellerabteil. Daraus entwendeten die Täter ein Mountainbike der Marke „Chamber FSR Comb“ im Wert von rund 2.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden blieb mit rund zehn Euro vergleichsweise gering.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat, zu den Tätern oder zum Verbleib des Mountainbikes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

Neue Rechtsverordnung des Freistaates: Ausgangsbeschränkungen bis Ende der Osterferien verlängert

Das Kabinett des Freistaats Sachsen hat heute eine neue Rechtsverordnung verabschiedet, die bereits morgen in Kraft tritt. Die Corona-Schutz-Verordnung löst die bisherige Allgemeinverfügung „Ausgangsbeschränkungen“ vom 22. März 2020 ab und gilt bis einschließlich 19. April 2020.

Ziel der Rechtsverordnung ist es insbesondere, dass die physischen sozialen Beziehungen zwischen Menschen weiterhin auf ein Mindestmaß reduziert werden, um die Ansteckungsgefahr zu verringern. Die erlassene Verordnung regelt zunächst als Grundsatz im § 1 ein „Kontaktreduzierungsgebot“.

Im § 2 wird als Grundsatz das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund weiterhin untersagt.

Seite 1 von 25
1 2 3 25