Sonntag, August 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 27. Februar 2020

Glauchau: Mopedfahrer fährt auf Gehweg – ohne Führerschein und ohne Versicherungsschutz

Glauchau: Mopedfahrer fährt auf Gehweg – ohne Führerschein und ohne Versicherungsschutz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Am Mittwochvormittag hielten Polizeibeamte des Glauchauer Reviers einen Mopedfahrer an, der die August-Bebel-Straße teilweise auf dem Gehweg befahren hatte. Bei der Verkehrskontrolle stellten sie fest, dass der 19-jährige Deutsche keine gültige Fahrerlaubnis besaß und dass für das Kleinkraftrad kein Versicherungsschutz bestand. Die Polizisten fertigten eine entsprechende Anzeige. (cf)
Werdau: Unbekannter fährt Strommast um und flüchtet

Werdau: Unbekannter fährt Strommast um und flüchtet

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Donnerstagmorgen die Kohlenstraße aus Richtung Lichtentanne kommend. Kurz vor der Einmündung Kohlenstraße/Stiftstraße kam er erst nach links und dann nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Der Holzmast der Straßenlaterne kippte ins angrenzende Grundstück und beschädigte dort einen Zaun. Das stromführende Kabel landete auf einem im Grundstück abgestellten Pkw und riss glücklicherweise nicht. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum unbekannten Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug machen können. Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020....
Crimmitschau: 15-jähriger Mopedfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Crimmitschau: 15-jähriger Mopedfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 15-jähriger Mopedfahrer befuhr am Mittwochmorgen die Bebelstraße in Richtung David-Friedrich-Oehler-Straße. An der Kreuzung Bebelstraße/ Mottelerstraße stieß er mit einer vorfahrtsberechtigten 36-Jährigen zusammen, welche mit ihrem Dacia auf der Mottelerstraße aus Richtung Westbergstraße kommend unterwegs war. Der 15-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und anschließend ambulant im Krankenhaus behandelt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 1.250 Euro. (cf)
Zwickau: Unfall beim Wenden

Zwickau: Unfall beim Wenden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Ein 53-jähriger Chevrolet-Fahrer war am Mittwochvormittag auf der Humboldtstraße/B 173 aus Richtung Am Schwanenteich in Richtung Reichenbacher Straße unterwegs. Er befuhr dabei den rechten Fahrstreifen und wollte auf Höhe des Amtsgerichts wenden. Dabei stieß er mit dem Opel eines 60-Jährigen zusammen, welcher in gleicher Richtung den linken Fahrstreifen befuhr. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 5.000 Euro. (cf)
Werdau: Falscher Polizist ruft an

Werdau: Falscher Polizist ruft an

Aktuell, Betrug, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Seit Donnerstagmittag sind bei Werdauer Bürgern Anrufe eines falschen Polizisten eingegangen. Bisher sind der Polizei fünf solcher Anrufe gemeldet worden. Demnach rief ein vermeintlicher Oberkommissar an und erzählte über einen Einbruch, der am heutigen Tag stattgefunden haben soll. Die Angerufenen handelten richtig: Sie legten auf und informierten die echte Polizei. Zu einer Forderung oder einem Schaden kam es glücklicherweise in keinem der Fälle. Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch und geben Sie keine persönlichen Informationen an Ihnen unbekannte Personen weiter. Wenden Sie sich im Zweifel an den Polizeinotruf oder an das jeweilige Polizeirevier. (cs)
Zwickau: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Zwickau: Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Mittwochabend ereignete: Der 37-jährige Fahrer eines VW war auf der Straße Am Hammerwald aus Richtung B 93 kommend in Richtung Cainsdorfer Straße unterwegs. In einer Rechtskurve kam ihm ein unbekanntes Fahrzeug entgegen, dessen Fahrer die Kurve schnitt und den Pkw des 37-Jährigen streifte. Der VW-Fahrer hielt kurz nach der Unfallstelle an, doch der Unbekannte war weitergefahren, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am VW entstand ein Sachschaden von circa 300 Euro. Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (cf)
St. Egidien: 47-Jähriger stößt mit einem Kleintransporter gegen Brückenpfeiler und wird schwer verletzt

St. Egidien: 47-Jähriger stößt mit einem Kleintransporter gegen Brückenpfeiler und wird schwer verletzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Donnerstagmorgen war ein 47-Jähriger mit einem Mercedes-Kleintransporter auf der B 180 aus Richtung Grumbach in Richtung Hohenstein-Ernstthal unterwegs. Auf Höhe der BAB 4-Anschlussstelle kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Brückenpfeiler der Autobahnbrücke. Der 47-Jährige erlitt schwere Verletzungen, wurde von Kameraden der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Einsatzkräfte der Ölwehr waren im Einsatz, um auslaufende Betriebsmittel zu beseitigen. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von circa 30.000 Euro. Die B 180 war an der Unfallstelle für knapp fünf Stunden voll gesperrt. (cf)
Mülsen: Einbruch in Einkaufsmarkt

Mülsen: Einbruch in Einkaufsmarkt

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
An der Zwickauer Straße drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in einen Einkaufsmarkt ein. Sie durchsuchten ein Büro – ob etwas entwendet wurde, steht aktuell noch nicht fest. Auch zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Gibt es Zeugen, denen in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen in der Nähe des Einkaufsmarkts aufgefallen sind? Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428-4480. (cf)
Meerane: Unfall auf Kreuzung

Meerane: Unfall auf Kreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Dienstagnachmittag befuhr eine 55-jährige Nissan-Fahrerin die Pestalozzistraße. Auf der Kreuzung zur Äußeren Crimmitschauer Straße kollidierte sie mit dem Renault eines 44-Jährigen, der aus Richtung Innere Crimmitschauer Straße gefahren kam. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt. (cs)
Kirchberg: Unfall mit Sachschaden

Kirchberg: Unfall mit Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Dienstagmittag befuhr eine 65-jährige Opel-Fahrerin die Auerbacher Straße in Fahrtrichtung Wilkau-Haßlau. An der Kreuzung zur Robert-Seidel-Straße überholte sie den Ford eines 68-Jährigen, von dem die 65-jährige annahm, dass er rechts abbiegen wollte. In der Folge kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt. (cs)  
Werdau: Verbotene Symbole auf Brunnen geschmiert

Werdau: Verbotene Symbole auf Brunnen geschmiert

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  In der Zeit von Montagvormittag bis Dienstagvormittag haben Unbekannte mittels schwarzer Farbe zwei Hakenkreuze in der Größe von 30 x 30 Zentimeter sowie eine Buchstabenkombination auf der Betonumrandung des Brunnens auf dem Werdauer Markt geschmiert. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf mindestens 100 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 428-4480. (cs)
Zwickau: Vorfahrt missachtet – Unfall auf Kreuzung

Zwickau: Vorfahrt missachtet – Unfall auf Kreuzung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Dienstagnachmittag befuhr eine 24-jährige VW-Fahrerin die Robert-Blum-Straße in Fahrtrichtung Werdauer Straße. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße stieß sie mit einem vorfahrtsberechtigten 19-Jährigen zusammen, der mit seinem Opel auf der Bahnhofstraße stadtauswärts unterwegs war. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der VW wurde allerdings so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von circa 10.000 Euro. (cf)
Zwickau: Diebstahl aus Pkw

Zwickau: Diebstahl aus Pkw

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Zwischen Dienstagmorgen und -nachmittag haben unbekannte Täter eine Scheibe eines Skoda eingeschlagen, der auf der Helene-Heymann-Straße abgestellt war. Sie durchsuchten das Fahrzeug und entwendeten daraus eine Geldbörse aus grünem Stoff der Marke „Quiksilver“ im Wert von rund 100 Euro. In der Geldbörse befanden sich Bargeld und persönliche Dokumente. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 200 Euro geschätzt. Wem sind am Dienstag verdächtige Personen in der Nähe der Helene-Heymann-Straße aufgefallen? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Zwickau: Tür hält Einbruchsversuch stand

Zwickau: Tür hält Einbruchsversuch stand

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  An der Hölderlinstraße versuchten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag die Eingangstür zu einem Büro aufzuhebeln. Die Tür hielt dem Einbruchsversuch stand, wurde jedoch erheblich beschädigt: Der Schaden wurde auf circa 3.000 Euro geschätzt. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat und Hinweise zur Identität der Täter geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cf)
Glauchau: Diebstahl eines Pkw Peugeot

Glauchau: Diebstahl eines Pkw Peugeot

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Ein unbekannter Täter entwendete auf der Auestraße einen Pkw Peugeot 106, Farbe blau/türkis, mit den amtlichen Kennzeichen GC-QZ 86. Der Täter hatte den Pkw-Schlüssel in einer Pizzeria an sich genommen, wo er frei auf dem Tresen lag. Der Zeitwert des 25 Jahre alten Pkw beträgt ca. 300 Euro. (hje)
Ellefeld: Einbruch in Bekleidungsgeschäft / Versuchter Einbruch in Kosmetikgeschäft

Ellefeld: Einbruch in Bekleidungsgeschäft / Versuchter Einbruch in Kosmetikgeschäft

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte Täter versuchten gewaltsam in ein Kosmetikgeschäft auf der Lindenstraße einzudringen. Dabei wurde eine Fensterscheibe beschädigt. Der Sachschaden beträgt 1.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagabend 18 Uhr und Mittwochmorgen 08:20 Uhr. In ein weiteres Geschäft auf der Bahnhofstraße drangen unbekannte Täter gewaltsam ein. Es wurden mehrere Kleidungsstücke zum Abtransport bereit gelegt. Der Sachschaden beträgt  hier 3.000 Euro und die Tatzeit liegt zwischen Dienstagabend 18 Uhr und Mittwochmittag 12 Uhr. (hje) Wer hat in den Tatzeiträumen verdächtige Beobachtungen machen können? Das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal bittet um sachdienliche Hinweise zu beiden Einbrüchen, Telefon 03744 2550.
Bergen: Frontaler Zusammenstoß

Bergen: Frontaler Zusammenstoß

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Mittwochnachmittag die B 169 aus Richtung Falkenstein kommend in Richtung Plauen. In der Ortslage Bergen kam sie beim Durchfahren einer Rechtskurve bei Schneeglätte infolge unangepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Sie kollidierte anschließend mit einem im Gegenverkehr fahrenden Pkw, den eine 30-Jährige lenkte. Es wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. (hje)