Sonntag, August 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 18. Februar 2020

Reichenbach: Unfall auf Parkplatz

Reichenbach: Unfall auf Parkplatz

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Montagvormittag parkte eine 46-jährige Skoda-Fahrerin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Zwickauer Straße aus und stieß dabei gegen einen abgeparkten VW-Transporter. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt. (cs)
Auerbach: Unfall mit hohem Sachschaden

Auerbach: Unfall mit hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Montagabend befuhr ein 29-jähriger VW-Fahrer die Straße „Mühlleite“ und bog nach links auf die Schönheider Straße ab. Dabei kam der 29-Jährige mit seinem Fahrzeug offenbar zu weit nach links und stieß gegen den Seat eines 56-Jährigen, der die Schönheider Straße in Richtung Auerbach befuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)
Plauen: 10.000 Euro Sachschaden durch Unfall

Plauen: 10.000 Euro Sachschaden durch Unfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Montagnachmittag befuhr ein 39-jähriger Suzuki-Fahrer die Hammerstraße in Richtung Stadtzentrum. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen abgeparkten Citroen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. (cs)
Plauen: Sachbeschädigung – Tatverdächtige gestellt

Plauen: Sachbeschädigung – Tatverdächtige gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  In der Nacht zu Dienstag haben zunächst Unbekannte an mehreren Objekten im Stadtgebiet Glasscheiben beschädigt. Dies wurde der Polizei durch Zeugen mitgeteilt. Betroffen waren eine Straßenbahnhaltestelle, ein Sparkassencontainer sowie die Schaufensterscheibe eines Büros an der Pausaer Straße. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten die eingesetzten Beamten des Plauener Reviers in Tatortnähe zwei Jugendliche (m/14 und m/16) stellen. Vor Ort durchgeführte Atemalkoholkontrollen ergaben bei beiden jeweils einen Wert von über 1,2 Promille. Die Jugendlichen stehen im Verdacht die Sachbeschädigungen verursacht zu haben. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die T...
Weischlitz: Versuchte Erpressung

Weischlitz: Versuchte Erpressung

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
  Ein 75-Jähriger versuchte am Montagmorgen seinen Computer einzuschalten, konnte jedoch nicht mehr darauf zugreifen. In der Folge erhielt der Rentner einen Anruf eines vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiters, der mitteilte, dass für die Freischaltung des Computers eine Zahlung von 299 Euro nötig wäre. Dazu sollte der 75-Jährige per Kreditkarte eine SIM-Karte kaufen und aufladen, so der vermeintliche Software-Mitarbeiter. Der ältere Herr hielt Rücksprache mit seinem Sohn und brachte den Computer in ein Fachgeschäft. Den Forderungen des Anrufers kam er nicht nach, wodurch keine Vermögensverfügung veranlasst wurde. (pf)
Glauchau: 13 Reifensätze aus Container gestohlen

Glauchau: 13 Reifensätze aus Container gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte drangen gewaltsam in einen Lagercontainer eines Autohauses am Bayernweg ein. Aus diesem entwendeten die Täter 13 Sätze Sommerreifen in einem Gesamtwert von 40.000 Euro. Der Sachschaden, der durch die Täter hinterlassen wurde, wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Der Diebstahl wurde der Polizei am Montag mitgeteilt, ereignete sich allerdings bereits zwischen dem 05. und 11. Februar 2020. Wer kann Hinweise zu den Reifendieben geben oder hat im Umfeld des Autohauses verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten können? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden, Telefon 0375 4284480. (pf)
Zwickau: Drei Pkw-Aufbrüche

Zwickau: Drei Pkw-Aufbrüche

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Im Zwickauer Stadtgebiet wurde am Dienstagmorgen in drei Pkw eingebrochen, indem jeweils eine Scheibe eingeschlagen wurde. Die jeweiligen Tatzeiträume waren sehr kurz und betrugen teilweise nur wenige Minuten. Auf dem Wostokweg, vor einer Kindertagesstätte, wurde zwischen 06:35 Uhr und 06:45 Uhr ein Opel angegriffen und eine Handtasche mit persönlichen Dokumenten und Bargeld entwendet. Auf der Thomas-Mann-Straße, nahe der Einmündung Clara-Zetkin-Straße, entwendeten Unbekannte zwischen 07:00 Uhr und 07:45 Uhr ebenfalls eine Handtasche samt Geldbörse. Auch auf der Marienthaler Straße, zwischen Sonnen- und Olzmannstraße, hatten es unbekannte Diebe zwischen 08:05 Uhr und 08:15 Uhr auf eine Handtasche mit Handy und Geldbörse abgesehen, welche im Fahrgastraum eines geparkten VW lag. Der ...
Hohenstein-Ernstthal: Nach Unfall geflüchtet – Tatverdächtige gestellt

Hohenstein-Ernstthal: Nach Unfall geflüchtet – Tatverdächtige gestellt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Sonntagmittag wurde ein Nissan beschädigt, der an der Logenstraße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine 36-jährige Deutsche die Beschädigungen mit ihrem Ford verursacht und sich anschließend vom Unfallort entfernt haben, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte die 36-Jährige wenig später in ihrem ebenfalls beschädigten Fahrzeug unweit des Unfallortes festgestellt werden. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt. (cs)
Hohenstein-Ernstthal: Unfall mit hohem Sachschaden

Hohenstein-Ernstthal: Unfall mit hohem Sachschaden

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Am Sonntagmittag befuhr ein 32-jähriger VW-Fahrer die Feldstraße und überquerte die Oststraße in Richtung Turnerstraße. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten Audi eines 34-Jährigen, der die Oststraße in Richtung Wüstenbrand befuhr. Die dortige Ampelanlage war zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW in der Folge gegen ein Metallschutzgeländer und einen Grundstückszaun geschoben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 18.500 Euro geschätzt. (cs)
Hartmannsdorf b. Kirchberg: Einbruch in Wohnhaus

Hartmannsdorf b. Kirchberg: Einbruch in Wohnhaus

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  In der Nacht zum Montag drangen unbekannte Täter vermutlich über eine Stalltür gewaltsam in ein Haus an der Dorfstraße ein. Im Haus durchsuchten sie eine leerstehende Wohnung und entwendeten einen Haustürschlüssel sowie Süßigkeiten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Wem sind in der Nacht zum Montag verdächtige Personen im Bereich der Dorfstraße aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)
Wildenfels: Sportartikel aus Lkw gestohlen

Wildenfels: Sportartikel aus Lkw gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte begaben sich zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen auf das Gelände einer Firma am Gewerbepark. Dort schlitzten die Täter eine Plane eines Lkw-Anhängers auf und öffneten in der Folge die Ladetüren. Entwenden konnten die Unbekannten zwei Pakete mit Sportartikeln. Der Stehlschaden ist derzeit noch nicht bezifferbar. Der Sachschaden blieb mit 50 Euro verhältnismäßig gering. Wer die Täter beobachten konnte oder verdächtige Personen im Umfeld des Firmengeländes gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau melden, Telefon 03761 7020. (pf)
Zwickau: Fahrrad und Werkzeug aus Keller gestohlen

Zwickau: Fahrrad und Werkzeug aus Keller gestohlen

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Durch Aushebeln der Scharniere sind Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Inneren Schneeberger Straße eingedrungen. Sie entwendeten daraus ein Fahrrad und diverses Werkzeug im Gesamtwert von rund 800 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 150 Euro. Wer kann Hinweise zur Identität der Einbrecher oder zum Verbleib des Diebesguts geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cf)
Zwickau: Auto zerkratzt

Zwickau: Auto zerkratzt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Unbekannte Täter haben zwischen Sonntagmorgen und –nachmittag einen Peugeot auf beiden Seiten mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt und damit rund 1.500 Euro Schaden verursacht. Das Fahrzeug war zur Tatzeit auf der Marienthaler Straße, kurz vor der Werdauer Straße, abgestellt. Wer die Sachbeschädigung beobachtet hat und Hinweise zur Identität der Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)
Jößnitz: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Jößnitz: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
  Unbekannte Täter versuchten mit Gewalt, die Terrassentür  zu einem Einfamilienhaus auf der Gluckstraße zu öffnen, was jedoch nicht gelang. An einem Fenster wurden ebenfalls Spuren von Gewaltanwendung festgestellt. Zur Höhe des Sachschadens gibt es noch keine Angabe. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagabend 18 Uhr und Montagmorgen 08:30 Uhr. (hje) Das Polizeirevier Plauen bittet um Zeugenhinweise zu verdächtigen Beobachtungen und Feststellungen in der Tatzeit, Telefon 03741 140.
Zwickau: Fünf Pkw beschädigt

Zwickau: Fünf Pkw beschädigt

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung
  Ein unbekannter Täter zerkratze fünf auf dem Heckenweg parkende Pkw mit einem spitzen Gegenstand. An den Fahrzeugen wurde jeweils der Lack auf der Beifahrerseite beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Samstagnachmittag 16:30 Uhr und Sonntagmittag 12:15 Uhr. (hje)
Reinsdorf: Ein Toter bei Verkehrsunfall

Reinsdorf: Ein Toter bei Verkehrsunfall

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
  Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 286 verstarb am Montagnachmittag der Fahrer eines Pkw VW Sharan am Unfallort. Der 58-Jährige (deutsch) fuhr gegen 14:30 Uhr mit seinem Pkw aus Richtung Bundesstraße 173 kommend in Richtung Härtensdorf. Beim Durchfahren einer langgezogenen Linkskurve kam er aus bisher unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem im Gegenverkehr fahrenden Pkw VW Amarok, gelenkt von einem 50-Jährigen (deutsch). Der 58-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort. Sein 39-jähriger Beifahrer (deutsch) erlitt schwere Verletzungen. Der 50-jährige Fahrer des Pkw VW Amarok wurde ebenfalls schwer verletzt. Die Staatsstraße 286 war für 5 Stunden vollständig gesperrt. (hje)
Dresden: Polizeieinsatz – Pegida Demo

Dresden: Polizeieinsatz – Pegida Demo

Aktuell, Blaulicht, Demonstration, Ereignis, PD Dresden, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Die Polizeidirektion Dresden führte heute anlässlich des Versammlungsgeschehens in der Innenstadt einen Polizeieinsatz durch. Hierbei standen die Absicherungen eines Aufzuges sowie mehrerer Kundgebungen im Vordergrund. Am frühen Abend startete ein Aufzug des Pegida Fördervereins e.V. auf dem Neumarkt, der nach einer Runde in der Inneren Altstadt an seinen Ausgangspunkt zurückkehrte. Dort fand anschließend eine Abschlusskundgebung statt. Dem gegenüber positionierten sich nahezu zeitgleich drei Kundgebungen auf dem Neumarkt sowie der Straße An der Frauenkirche. Sie standen unter dem Motto „Nationalismus raus aus den Köpfen“, “Demokratie braucht Rückgrat“ und „Demonstration gegen den Faschisten Björn Höcke und Pegida“. Deren Teilnehmer protestierten lautstark und friedlich in Hör- und Si...