Zeit:     09.01.2020, 13.10 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Bei einer Auseinandersetzung vor der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße ist ein Tunesier (31) verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 31-Jährige mit einem Libyer (32) in Streit geraten. Dieser mündete in einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei verletzte der 32-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Messer. Der Tunesier musste medizinisch versorgt werden.

Alarmierte Polizeibeamte stellten den Tatverdächtigen wenig später fest. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (ml)

 

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!