Zeit: 07.12.2019, 21.35 Uhr bis 08.12.2019, 02.15 Uhr

Ort: OT Schloßchemnitz, OT Zentrum, OT Morgenleite

Die Polizei rückte in der Nacht zum Sonntag zu mehreren Auseinandersetzungen aus, bei denen nach bisherigen Erkenntnissen insgesamt zehn Personen leicht verletzt wurden.

Zunächst war es gegen 21.40 Uhr am Luisenplatz zu einem Streit zwischen zwei Männern (30, 33) gekommen, der in der Folge eskalierte. Der 30-Jährige schlug den 33-Jährigen mit einer Flasche, woraufhin Letzterer in ein Krankenhaus gebracht werden musste.
Etwa zur gleichen Zeit bemerkte eine Polizeistreife an der Straße der Nationen einen verletzten Mann (21), der angab, kurz zuvor von fünf Unbekannten geschlagen worden zu sein. Im Zuge der ersten Maßnahmen konnten im unmittelbaren Umfeld drei Tatverdächtige (19, 2x 20) festgestellt werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Gegen 23.30 Uhr wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in die Brückenstraße gerufen. Vor Ort machte sich ein verletzter Mann (42) bemerkbar, der ins Krankenhaus gebracht wurde. Wie es zu seiner Verletzung kam, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Kurz darauf kam es in der Zschopauer Straße zwischen drei jungen Männern (17, 18, 19) und einer Gruppe unbekannter Personen zu einem Disput, der in Handgreiflichkeiten mündete. Alle drei wurden dabei leicht verletzt. Die Unbekannten hatten das Weite gesucht.

Nach Mitternacht ist ein 48-Jähriger in der Zietenstraße aus bislang unbekannten Gründen aus einer Personengruppe von ca. sieben Personen heraus geschlagen worden. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Letztlich kam die Polizei in der Wladimir-Sagorski-Straße zum Einsatz. Vor einer Lokalität waren mehrere Personen in Streit geraten. Nach ersten Erkenntnissen war es zu zwei Auseinandersetzungen zwischen Frauen gekommen, wobei eine 18-Jährige zunächst gegenüber einer 23-Jährigen und in der Folge gegenüber einer 19-Jährigen handgreiflich geworden sein soll. Weiterhin wurde vor Ort eine Körperverletzung zwischen zwei Jugendlichen (m/16, m/17) angezeigt, wobei der 17-Jährige verletzt und schließlich in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Zu allen Körperverletzungsdelikten dauern die Ermittlungen zum Geschehen und den Hintergründen an. (gö)

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!