Sonntag, August 9Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: Dezember 2019

74-Jähriger stürzt im Hauptbahnhof Zwickau – Bundespolizei sucht Zeugen

74-Jähriger stürzt im Hauptbahnhof Zwickau – Bundespolizei sucht Zeugen

Aktuell, Blaulicht, Bundespolizei, Organisation, Sonstiges
Zwickau (ots) - Bereits am 7. Dezember 2019 stürzte im Hauptbahnhof Zwickau ein 74-Jähriger eine Bahnsteigtreppe hinunter und verletzte sich. Wegen einer Fraktur der linken Hand sowie einer Verletzung im Brustwirbelbereich wurde der Mann bis kurz vor Weihnachten in einem Krankenhaus behandelt. Der Bundespolizei wurde der Vorfall am 23. Dezember 2019 mitgeteilt, die nun den Geschädigten befragte. Wegen des Anfangsverdachts einer Körperverletzung wird nun versucht zu ermitteln, ob eine strafbare Handlung oder ein Unfallgeschehen für den Sturz und die damit einhergehenden Verletzungen ursächlich ist. Nach Angaben des Geschädigten kam dieser am besagten Tag gegen 21:03 Uhr mit der S-Bahn aus Leipzig in Zwickau an. Mit im Zug befanden sich zahlreiche Fußballfans des FC Erzgebirge Aue auf ...
Landkreis Zwickau – Körperverletzung und Sachbeschädigung

Landkreis Zwickau – Körperverletzung und Sachbeschädigung

Aktuell, Blaulicht, Körperverletzung, Sachbeschädigung
Zeit: 30.12.2019, gegen 22:50 Uhr Ort: Crimmitschau, Parkplatz am Eisstadion Nach Ende des Eishockeyspiels der DEL 2 zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Bayreuth Tigers kam es zu einer Auseinandersetzung auf dem unteren Parkplatz des Eisstadions. Dabei wurde eine Gruppe von 14 Fans der Gastmannschaft von zwei Personen angegriffen. Die beiden unbekannten Täter schlugen gemeinschaftlich auf ein-zelne Personen der bayerischen Fangruppe ein. Dadurch erlitten drei Personen Verlet-zungen im Gesichtsbereich. Anschließend traten die Täter bei einem abgestellten roten Pkw Opel Astra eine Delle in die Beifahrertür. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Wenn Sie sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder zu den Tätern geben kön-nen, informieren Sie bitte das Polizeirevier Werd...
ADAC Neuerungen im Bereich Mobilität für 2020 Diese Verkehrsregeln und Vorschriften treten im nächsten Jahr in Kraft

ADAC Neuerungen im Bereich Mobilität für 2020 Diese Verkehrsregeln und Vorschriften treten im nächsten Jahr in Kraft

ADAC, Aktuell, Auto, Blaulicht, Organisationen, Sonstiges, Verkehrsmeldung
München (ots) Das neue Jahr bringt für Verkehrsteilnehmer auch in 2020 neue Regelungen, Gesetze und Beschlüsse - etwa Änderungen an der Straßenverkehrsordnung (StVO). Unter anderem diese Neuerungen sind geplant: härtere Strafen für das Durchfahren der gebildeten Rettungsgasse, höhere Bußgelder für Halten in zweiter Reihe (55 Euro) und mehr Rechte und Schutz für Radfahrer. Der Bundesrat wird abschließend über diese Vorschläge und einige Änderungsanträge am 14.02.2020 entscheiden Neu ist auch die Möglichkeit zur dauerhaften Absenkung des Mindestalters beim Führerschein der Klasse AM auf 15 Jahre. Diese Änderung trat zum 6.12.2019 in Kraft. Ob und wie die einzelnen Bundesländer die Reglung umsetzen, wird das Jahr 2020 zeigen. Außerdem wird es im nächsten Jahr voraussichtlich eine höchstrich...
Chemnitz Einbrecher nutzten gekipptes Fenster in Chemnitz

Chemnitz Einbrecher nutzten gekipptes Fenster in Chemnitz

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Zeit: 23.12.2019, 23.00 Uhr bis 29.12.2019, 21.00 Uhr Ort: OT Bernsdorf (5030) Offenbar über ein gekipptes Fenster verschafften sich Einbrecher Zugang in eine Wohnung in der Reichenhainer Straße. Im Inneren wurden mehrere Räume durchsucht. Nach erstem Überblick erbeuteten die unbekannten Täter drei Laptops und Schmuck. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor. (gö) Quelle: PD Chemnitz  
Sonntagseinkauf in Polen ab 2020 sehr eingeschränkt

Sonntagseinkauf in Polen ab 2020 sehr eingeschränkt

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Das Deutsch-Polnische Verbraucherinformationszentrum informiert Ab 2020 verschärfen sich die Ladenschlussregeln in Polen. Verbraucher können dann nur noch an sieben Sonntagen im Jahr in den polnischen Großgeschäften einkaufen. Während Bewohner der deutschen Grenzregion früher nach Polen ausweichen konnten, wenn die Geschäfte in Deutschland sonntags geschlossen blieben, hat dieses Shopping-Schlupfloch nun ein Ende. „Ab Januar 2020 gilt in Polen ein grundsätzliches Verkaufsverbot am Sonntag“, berichtet Dr. Katarzyna Guzenda vom Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrum der Verbraucherzentrale Brandenburg. Eine Ausnahme bilden sieben Sonntage im Jahr, an welchen man in den Supermärkten und größeren Geschäften einkaufen kann. „In den Einkaufszentren wird man nur an wenigen Sonntagen...
Einbrüche auf Campingplatz in Neuensalz, OT Gansgrün

Einbrüche auf Campingplatz in Neuensalz, OT Gansgrün

Aktuell, Blaulicht, Einbruch, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Im Verlauf der vergangenen Woche haben unbekannte Einbrecher einen Campingplatz in Gansgrün heimgesucht. Bei zwei Bungalows wurden die Eingangstüren aufgehebelt. An mindestens zwei weiteren Wochenendhäuser entstand Sachschaden durch Hebelversuche. Aus einem der Bungalows wurden Campingmöbel gestohlen. Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. (AH) Quelle: PD Zwickau  
Zahlen, Daten und Fakten zur ADAC TCR Germany 2019

Zahlen, Daten und Fakten zur ADAC TCR Germany 2019

Aktuell, Motorsport, Sport, TCR
Champion Hesse mit vier Saisonsiegen 133.800 Zuschauer bei den sieben Veranstaltungen vor Ort Michelle Halder gewinnt als erste Frau ein Rennen in der ADAC TCR Germany München. Die vierte Saison der ADAC TCR Germany war spannend und umkämpft - Champion Max Hesse (18, Wernau, Hyundai Team Engstler), Antti Buri (30, Finnland, LMS Racing), Harald Proczyk (44, Österreich, HP Racing International) und Mike Halder (23, Meßkirch, Profi-Car Team Honda ADAC Sachsen) waren die dominanten Fahrer in diesem Jahr. Das Quartett punktete in allen 14 Saisonrennen und sorgte für ein packendes Finish am Sachsenring. Unterdessen gelang Michelle Halder (20, Meßkirch, Profi-Car Team Halder) als erster Frau ein Sieg in der ADAC TCR Germany. Weitere spannende Zahlen und Fakten der ADAC TCR Germ...
Fußgänger angefahren – Zeugen gesucht

Fußgänger angefahren – Zeugen gesucht

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 30.12.2019, gegen 13:00 Uhr Ort: Zwickau Der Zentrale Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag auf der Äußeren Schneeberger Straße ereignet hatte. Nach bisheriger Kenntnis wollte ein Fußgänger in Höhe Schedewitzer Straße die mehrspurige Fahrbahn überqueren. Als der 56 Jahre alte Mann vor einem verkehrsbeding stehenden Bus vorbei ging, wurde er von einem VW Passat angefahren. Trotz Vollbremsung konnte der 20-jährige Passat-Fahrer die Kollision nicht verhindern. Die 41-jährige Fahrerin eines nachfolgendem VW Golf konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr dem Passat ins Heck. Bei dem Unfall erlitt der Fußgänger Verletzungen, die in der Klinik behandelt werden mussten. An den beiden Pkw entstand Sachschaden von 3.000 Euro. Wer Angab...
JAHRESRUECKBLICK der Stadt ZWICKAU 2019

JAHRESRUECKBLICK der Stadt ZWICKAU 2019

Aktuell, Kultur, Sonstiges, Zwickau lokal
JANUAR Januar Am Neujahrstag werden im Heinrich-Braun-Klinikum drei Babys geboren. 823 Kinder haben im Vorjahr im kommunalen Krankenhaus das Licht der Welt erblickt. Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann ist über das Jahr verteilt ihr gesamtes kompositorisches Schaffen zu hören, auch Ur- und Erstaufführungen sind dabei. Die erste Veranstaltung dazu gibt es gleich am Neujahrstag im Robert-Schumann-Haus: "Clara trifft Goethe". Januar Das Philharmonische Orchester Plauen-Zwickau und GMD Leo Siberski feiern zum Neujahrskonzert im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" das Jubeljahr des Pariser Operettenkönigs Jacques Offenbach. Januar Der FSV gewinnt das Heim-Turnier "ZEV Hallenmasters" zum dritten Mal in Folge und schlägt den VfB mit 5:2. Januar Die Ober...
Einbruch in Tabakgeschäft

Einbruch in Tabakgeschäft

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Einbruch in Tabakgeschäft Zeit: 30.12.2019, 02:35 Uhr bis 02:50 Uhr Ort: Limbach-Oberfrohna In der Nacht zu Montag drangen Unbekannte gewaltsam in einen Tabakladen an der Straße des Friedens ein. Daraus entwendeten die Täter eine noch nicht bestimmte Menge an Waren. Der dabei entstandene Sachschaden konnte ebenfalls noch nicht beziffert werden. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. Quelle: PD Zwickau  
Einbruch in Firmenräume

Einbruch in Firmenräume

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sicherheit
Einbruch in Firmenräume Zeit: 28.12.2019, 14:00 Uhr bis 29.12.2019, 11:00 Uhr Ort: Hohenstein-Ernstthal Am vergangenen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gelände einer Firma an der Kurzen Straße. Die Täter drangen in ein Gebäude ein und betraten im Inneren mehrere Räume. Nach ersten Erkenntnissen wurde lediglich Bargeld im niedrigen zweistelligen Bereich entwendet. Der dabei entstandene Sachschaden blieb ebenfalls gering. Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. Quelle: PD Zwickau  
Sachbeschädigung an Theater

Sachbeschädigung an Theater

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Sachbeschädigung an Theater Zeit: 25.12.2019, 16:30 Uhr bis 29.12.2019, 10:55 Uhr Ort: Crimmitschau Während der vergangenen Tage haben Unbekannte eine Mauer des Theaters beschädigt und damit Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro verursacht. Die Täter warfen offenbar mit Farbe gefüllte Beutel gegen die Fassade des Gebäudes (rechtsseitig) und trafen diese in einer Höhe von 12 und 8 Metern. Ob die Tat denselben Tätern zuzuordnen ist, die bereits den Polizeistandort und zwei Schulen mit Farbbeuteln beworfen haben (siehe Medieninformation 772/2019 der Polizeidirektion Zwickau vom 27.12.2019), ist Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. Quelle: PD Zwickau  
Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw

Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw

Aktuell, Blaulicht, Diebstahl, Einbruch, Ereignis, Fahndung, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sachbeschädigung, Sicherheit
Unbekannte stehlen Wasserpfeife aus Pkw Zeit: 28.12.2019, 20:45 Uhr bis 29.12.2019, 20:30 Uhr Ort: Zwickau Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte gewaltsam in einen Opel ein, der an der Clara-Zetkin-Straße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter eine Wasserpfeife im Wert von rund 130 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 50 Euro geschätzt. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. Quelle: PD Zwickau    
Kfz-Gewerbe: Gesetz gegen Abmahnmissbrauch zügig verabschieden

Kfz-Gewerbe: Gesetz gegen Abmahnmissbrauch zügig verabschieden

Aktuell, Auto
Bonn (ots) Mehr Tempo bei der Verabschiedung des Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs fordert der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). In einem gemeinsamen Schreiben insbesondere an Berichterstatter und Obmann des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages weisen eine Vielzahl von Wirtschaftsverbänden (darunter auch der ZDK) auf die Gefahr hin, dass jeder Tag der Verzögerung weitere missbräuchliche Abmahnungen bringe und die Wirtschaft damit ohne Not belaste. "Auch die Mitgliedsunternehmen des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes sind erheblich davon betroffen", so ZDK-Rechtsexperte Ulrich Dilchert. Missbräuchliche Abmahnungen verursachen Millionenschäden in der Wirtschaft. Insbesondere auch geringfügige Verstöße gegen Informationspflichten werden oftmals von angeblich...
Chemnitz – Gas strömte in Bankfiliale/Zeugenaufruf

Chemnitz – Gas strömte in Bankfiliale/Zeugenaufruf

Aktuell, Blaulicht, Ereignis, Explosion, PD Chemnitz, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Sonstiges
Zeit: 28.12.2019, 06.25 Uhr Ort: OT Gablenz Samstagmorgen hatte ein Kunde beim Betreten einer Sparkassenfiliale in einem Einkaufszentrum in der Hans-Ziegler-Straße Gasgeruch bemerkt und die Polizei verständigt. Polizeibeamte stellen vor Ort im Automatenbereich der Bank eine Gasflasche fest, aus der das Gas ausströmte. Durch die Feuerwehr wurde die Flasche geschlossen. Ein Schaden trat nicht ein. Die Gasflasche wurde sichergestellt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Versuchs der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion aufgenommen und sucht Zeugen. Wem sind am frühen Samstagmorgen Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Kreditinstitutes bzw. des Einkaufszentrums aufgefallen, die mit dem Vorfall in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter der Rufnu...
Wohngebäude besser vor Naturgefahren schützen Sachverständigenrat plädiert für eine Versicherungspflicht

Wohngebäude besser vor Naturgefahren schützen Sachverständigenrat plädiert für eine Versicherungspflicht

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp
Die letzte Meldung über ein Starkregenereignis in Sachsen liegt erst wenige Wochen zurück. Anfang September traf es die Bewohner rund um Bautzen schwer – und das nicht zum ersten Mal. Schäden an Häusern und Hausrat kosten die Betroffenen viel Nerven und oft noch mehr Geld. Starkregenfälle, die überall auftreten und damit alle Menschen in Deutschland treffen können, werden zunehmend zum Problem. Die unzureichenden Beschlüsse des Klimagipfels von Madrid werden den Klimawandel nicht aufhalten. Nun hat sich der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen – ein Gremium, welches vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz zu seiner Beratung berufen wurde – mit dem Thema befasst. In der am 16. Dezember veröffentlichten Publikation „Maßnahmen für eine zukunftsgerechte Naturgefahren-Abs...
Landkreis Zwickau – Unfallflucht mit stillgelegtem Pkw

Landkreis Zwickau – Unfallflucht mit stillgelegtem Pkw

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 29.12.2019, gegen 00:45 Uhr Ort: Mülsen OT Berthelsdorf Am Sonntag gegen 00:45 Uhr krachte ein Pkw VW wegen unangepasster Geschwindigkeit im Kreisverkehr an der Berthelsdorfer Straße/Gewerbestraße gegen die Leitplanke und verursachte einen Gesamtschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die Polizeibeamten trafen vor Ort keinen Fahrzeugführer an. Am stillgelegten Pkw waren entwendete Kennzeichenschilder angebracht. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Gegen Mittag meldete sich ein 55-Jähriger bei der Polizei und gab sich als verantwortlicher Fahrzeugführer zu erkennen. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. (sw) Quelle: PD Zwickau  
Neuerungen im Jahr 2020

Neuerungen im Jahr 2020

Aktuell, Sonstiges, Verbrauchertipp, Verkehrsmeldung
- Neue Medizinprodukte-Verordnung gültig - Umweltprämien für E-Autos steigen - Abbiegeassistent für Lkw kommt - Zahlreiche neue Verkehrsregeln Im Jahr 2020 treten im Prüfwesen wieder zahlreiche Neuerungen in Kraft. Der TÜV-Verband zeigt, was sich für Wirtschaft und Verbraucher ändert: Neue Medizinprodukte-Verordnung Ab 26. Mai 2020 ist die neue Medizinprodukte-Verordnung gültig. Ziel der Verordnung ist es, die Sicherheit für Patientinnen und Patienten beim Einsatz von Medizinprodukten zu verbessern und das Schutzniveau innerhalb der EU zu vereinheitlichen. Alle neuen und viele bereits auf dem Markt befindliche Medizinprodukte müssen die neuen Regelungen einhalten. Die Verordnung verschärft die Anforderungen an Hersteller, Behörden und Benannte Stellen. Letztere sind im staatlichen Au...
Vogtlandkreis – Unfall mit drei Verletzten

Vogtlandkreis – Unfall mit drei Verletzten

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung, Unfall
Zeit: 29.12.2019, 13:20 Uhr Ort: Plauen Die 59-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda befuhr die Chamissostraße in Richtung Jössnitzer Straße. An der Kreuzung zur Reißiger Straße missachtete sie bei ausgeschalteter Ampel einen von rechts kommenden und auf der Vorfahrtsstraße fahrenden Pkw Ford. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrerin des Skoda und der 65-jährige Fahrer des Ford leicht, sowie seine 87-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (sw) Quelle: PD Zwickau