Buntmetalldiebe erbeuteten tonnenweise Kupfer/Zeugen gesuchtZeit: 09.02.2019, 03.00 Uhr bis 05.00 UhrOrt: Halsbrücke(482) Mit einem silbernen Ford-Kleintransporter fuhren unbekannte Täter in der Nacht an einem Firmengelände in der Erzstraße vor und verschafften sich gewaltsam Zutritt auf das Areal. Von der dortigen Freifläche entwendeten die Täter insgesamt vier Tonnen granuliertes Kupfer, welches sie mit Eimern in den Transporter verluden. Währenddessen vernahm ein Mitarbeiter einer benachbarten Firma verdächtige Geräusche. Als er nachschaute, ergriffen die Täter mit dem Kleintransporter die Flucht in Richtung Hauptstraße. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 14.000 Euro. Angaben zum einbruchsbedingten Sachschaden liegen indes noch nicht vor.Am Tatort wurden durch Kriminaltechniker umfangreich Spuren gesichert. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls laufen. Dahingehend sucht die Polizei Zeugen, die weitere Angaben zum Fluchtfahrzeug und/oder den möglicherweise ausländischen Insassen machen können. Zeugenhinweise werden im Polizeirevier Freiberg unter Telefon 03731 70-0 entgegengenommen.Quelle: PD Chemnitz 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!