Reinsdorf – (rl) Montagfrüh, kurz nach 8 Uhr, befuhr eine 44-Jährige mit einem Seat Leon die Straße der Befreiung und wollte die Freitagstraße überqueren. Auf der Kreuzung kollidierte sie mit einem in Richtung Zwickau fahrenden Opel Astra, der von einer 40-jährigen Frau gelenkt wurde. Durch den Aufprall wurden die Opel-Fahrerin leicht- und der 5-jährige Beifahrer des Seat schwer verletzt. Für ihn machte sich die stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus erforderlich. An beiden Autos entstanden Schäden von rund 10.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!