Körperverletzung – Zeugen gesucht

Körperverletzung – Zeugen gesucht

Körperverletzung – Zeugen gesuchtPlauen – (ow) Nach ersten Erkenntnissen ist am Donnerstagabend ein 23-Jähriger Opfer einer Körperverletzung geworden. Die erlittenen Verletzungen wurden ambulant behandelt. Der junge Mann war gegen 19:30 Uhr auf der Alten Elsterbrücke in der Syrastraße unterwegs, als er von einem unbekannten Mann einen Schlag gegen den Kopf erhielt. Daraufhin ging er zu Boden und verletzte sich an beiden Händen an den Scherben seiner zu Bruch gegangenen Bierflasche.Als der Geschädigte gegen 21:30 Uhr im Polizeirevier Plauen die Tat zur Anzeige brachte, beschrieb er den Täter dem Aussehen nach als Mann südländischen Typs, etwa 180 Zentimeter groß, mit kurzem lockigem Haar und bekleidet mit einer hellen Stoffjacke sowie einer dunklen Hose.Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters oder zum Tathergang geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.Quelle: PD Zwickau 

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Autobahn

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Autobahn

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf AutobahnBAB72/Zwickau – (ow) Bei einem Unfall auf der Richtungsfahrbahn Hof-Leipzig sind am Freitagvormittag ein 19-Jähriger und ein 47-Jähriger leicht verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden von ca. 12.400 Euro. Zur Beräumung und Reinigung der Unfallstelle war eine Vollsperrung der Richtungsfahrbahn für zwei Stunden und 20 Minuten notwendig.Ein 47-Jähriger war gegen 9 Uhr mit einem Mercedes Vito in Fahrtrichtung Leipzig unterwegs, als er etwa 1,2 Kilometer nach der Anschlussstelle Zwickau-West ins Schleudern geriet. Dadurch kam der Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Anschließend wurde das Fahrzeug zurückgeschleudert und kam quer auf der linken Fahrspur zum Stehen. Der Fahrer und sein Beifahrer (19) wurden leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Reinigung der durch ausgelaufene Betriebs- und Schmierstoffe verunreinigten Fahrbahn war die Ölwehr im Einsatz.Quelle: PD Zwickau

Chemnitz OT Reichenbrand – Einbrüche in Pkw(3738) In der Zeit von Dienstag, gegen 16.45 Uhr, bis Mittwoch, gegen 6.45 Uhr, zerschlugen Unbekannte im Bereich der Hohensteiner Straße die Scheibe der Beifahrertür an einem Pkw VW. Die Diebe entwendeten aus dem Fahrzeug einen Laptop. Der Stehlschaden liegt bei ca. 1 000 Euro. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 250 Euro.Unweit des ersten Ereignisortes, ebenfalls im Bereich der Hohensteiner Straße, schlugen Unbekannte zwischen Dienstag, gegen 20 Uhr, und Mittwoch, gegen 5.55 Uhr, eine weitere Seitenscheibe an einem Pkw Seat ein. In der Folge wurden eine Brieftasche und persönliche Unterlagen gestohlen. Der Stehlschaden beträgt ca. 150 Euro. Der Sachschaden wird mit etwa 800 Euro angegeben.Die Polizei weist daraufhin, keine Wertgegenstände in Fahrzeugen zu lassen und diese stets mitzuführen. Für weitergehende Informationen finden sie nützliche Tipps unter: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl-und-einbruch/diebstahl-rund-ums-kfz/tipps/. (mg)OT Röhrsdorf – In Transporter eingebrochen(3739) Am Donnerstagvormittag, zwischen 9.17 Uhr bis 9.19 Uhr, brach ein unbekannter Täter auf bisher nicht bekannte Art und Weise in einen in der Röhrsdorfer Allee abgestellten Kleintransporter Fiat ein. In der Folge entwendete der Dieb mehrere hundert Euro Bargeld. Der Sachschaden ist derzeit nicht bekannt.Quelle: PD Chemnitz   

Volkswagen Motorsport Newsletter

Volkswagen Motorsport Newsletter


Volkswagen Motorsport-Newsletter 27/2018 TCR Scandinavia: Johan Kristoffersson feiert zwei Siege mit dem Golf GTI TCR Formel 3: Daniel Ticktum verteidigt Tabellenführung TCR UK: Daniel Lloyd als Spitzenreiter zum Finale


TCR ScandinaviaUnwiderstehlich: Kristoffersson siegt und baut Tabellenführung ausZwei Siege für Volkswagen: Johan Kristoffersson (S) hat in Rudskogen (Norwegen) seine Tabellenführung in der TCR Scandinavia ausgebaut. Auf der ältesten asphaltierten Rennstrecke Norwegens zeigte Kristoffersson im strömenden Regen mit dem Golf GTI TCR zweimal seine Extra-Klasse und arbeitete sich jeweils an die Spitze vor. Vor dem Final-Wochenende im Mantorp Park (Schweden) in zwei Wochen beträgt der Vorsprung von Rallycross-Weltmeister Kristoffersson (173 Punkte) nun 14 Zähler. In Rudskogen ebenfalls stark: Andreas Wernersson (S), der das zweite Rennen des Wochenendes lange vor Kristoffersson anführte und auf Platz zwei beendete. Wernersson (139 Punkte) hat mit 34 Zählern Rückstand als Gesamtdritter ebenfalls noch Meisterschaftschancen – wie zwei Seat-Piloten, der Tabellenzweite Robert Dahlgren (S, 159 Punkte) und der Tabellenvierte Daniel Haglöf (S, 123 Punkte). Am abschließenden Rennwochenende der Saison sind insgesamt maximal 54 Punkte zu erreichen.Weitere Informationen: www.stcc.se


FIA Formel-3-EuropameisteschaftZweimal Podium: Daniel Ticktum verteidigt Tabellenführung in der EuropameisterschaftDaniel Ticktum (GB) hat „powered by Volkswagen“ auf dem Nürburgring – zweimal als Dritter, einmal als Vierter – seine Führung in der FIA Formel-3-Europameisterschaft verteidigt. Der Motopark-Pilot (264 Punkte) geht nun mit einem kleinen Vorsprung von lediglich drei Zählern in die abschließenden sechs Läufe in Spielberg (Österreich) und Hockenheim (Deutschland). Härtester Gegner im Titelkampf ist nun Mick Schumacher (D, Dallara-Mercedes, 261 Punkte), der alle drei Läufe auf dem Nürburgring aus der ersten Startreihe für sich entschied. Jüri Vips (EST, Dallara-Volkswagen, 218 Punkte) hat als zweitbester Volkswagen Fahrer ebenfalls noch gute Meisterschaftschancen: Der Motopark-Pilot liegt nach den drei Rennen auf dem Traditionskurs in der Eifel 46 Punkte hinter Ticktum auf Rang vier.Weitere Informationen: www.fiaf3europe.com


TCR UKTrotz Podium: Dan Lloyd macht es in der TCR UK spannend bis zum SchlussIn der TCR UK wird es bis zum letzten Meter spannend: Daniel Lloyd (GB) sicherte sich mit dem Golf GTI TCR im ersten Rennen des vorletzten Saisonlaufes in Croft (Großbritannien) zwar als Dritter ein Podiumsresultat, allerdings bedeutete ein frühes Aus im zweiten Rennen auch einen Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft. Erstmals in dieser Saison musste Lloyd frühzeitig aufgeben – wegen eines Aufhängungsschadens, den er sich bei einer zu forschen Fahrt über einen Randstein zugezogen hatte. Lloyd geht nun mit 433 Punkten auf dem Konto und einer Führung von 31 Zählern in die beiden Final-Rennen Mitte Oktober in Donington Park. Verfolger Oliver Taylor (GB, Honda) siegte im zweiten Rennen und hat nun 402 Punkte. Maximal 91 Punkte sind in der TCR UK an einem Wochenende zu sammeln.Weitere Informationen: www.tcruk.co.uk


TCR GermanyLeuchter, Häußermann und Kankkunen auf dem Sachsenring in den Top TenBenjamin Leuchter (D) als Zehnter im ersten Rennen sowie Justin Häußermann (D) und Niko Kankkunen (FIN) als Siebter und Neunter im zweiten Rennen waren die erfolgreichsten Volkswagen Starter in der TCR Germany auf dem Sachsenring (Deutschland). In der Gesamtwertung liegt Leuchter vor dem Saisonfinale in Hockenheim auf dem neunten Rang.Weitere Informationen: www.adac-motorsport.com


 Japanische Formel-3-MeisterschaftYu Kanamaru (J) hat „powered by Volkswagen“ in der Japanischen Formel-3-Meisterschaft sein bisher erfolgreichstes Rennwochende der Saison erlebt. Das erste Rennen in Okayama (Japan) beendete er als Zweiter auf dem Podium, das zweite als Neunter – jeweils als bester Volkswagen Vertreter. Weitere Informationen: www.j-formula3.com Volkswagen Fun-Cup GroßbritannienJulian Thomas (GB), David Denyer (GB) und Jon Tomlinson (GB) vom Team Racelogic haben das 4-Stunden-Rennen des Volkswagen Fun-Cup Großbritannien in Brands Hatch gewonnen. Weitere Informationen: www.funcup.co.uk Volkswagen Racing Cup GroßbritannienDie Siege der beiden Rennen im Volkswagen Racing Cup Großbritannien gingen in Croft (Großbritannien) an Jamie Bond (GB, Volkswagen Golf) und Mark Wakefield (GB, Volkswagen Golf). Weitere Informationen: www.vwracingcup.co.uk


Und so geht’s weiter:14.09.–16.09.2018,FIA Rallycross-Weltmeisterschaft (WRX), Riga (LV)14.09.–16.09.2018,FIA Rallycross-Europameisterschaft (ERX), Riga (LV)14.09.–16.09.2018,TCR Korea, Inje (KR)14.09.–16.09.2018,TCR Italy, Vallelunga (I)14.09.–16.09.2018,TCR Portugal, Braga (P)14.09.–16.09.2018,Britische Tourenwagen-Meisterschaft (BTCC), Silverstone (GB)Quelle: VW Motorsport

Einbrüche im Vogtland

Einbrüche im Vogtland

Einbruch in Proberaum

Plauen – (mk) Vom 06.09.2018 19 Uhr bis Donnerstag 19 Uhr öffneten unbekannte Täter das gekippte Fenster eines Proberaumes an der Hammerstraße und stiegen ein. Entwendet wurden zwei hochwertige Mikrofone und Bargeld. Der Gesamtstehlschaden beträgt 2.100 Euro. Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Stehlguts nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen. Tel. 03741-140

Versuchter Kellereinbruch – Täter gestellt

Plauen – (mk) Freitagfrüh gegen 0:30 Uhr trat ein 34-Jähriger eine Haustür an der Martin-Luther-Straße ein und begab sich in die Kellerräume. Dort brach er eine Zwischentür auf und beschädigte ein Heizungsrohr. Anwohner bemerkten dies. Der Täter flüchtete auf dem Fahrrad. Nachdem er an zwei weiteren Hausgrundstücken die Tür eintrat, wurde er durch die Polizei auf der Landmannstraße gestellt. Insgesamt verursachte er einen Schaden von 1.900 Euro. Weiterhin muss sich der Mann wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,6 Promille. Hinweise zur Tatbegehung nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen. Tel. 03741-140

Quelle: PD Zwickau