Brand einer LagerhalleReichenbach, OT Schneidenbach – (cs) Am Montagvormittag kam es auf einem Firmengelände am Weißensander Weg zu einem Brand. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einer Lagerhalle (Grundfläche: etwa 80 Meter x 100 Meter) zu einem Brand. Sieben Angestellte der Recyclingfirma wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Die Kameraden der Feuerwehren aus Ellefeld, Lengenfeld, Mylau, Pausa, Plauen, Reichenbach, Rodewisch und Rotschau kamen zum Löscheinsatz. Insgesamt waren rund 105 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Am Montagnachmittag war der Brand unter Kontrolle. Die Brandursachenermittler der Polizeidirektion Zwickau stehen vor Ort bereit, um sofort nach Herstellung der Brandortbegehbarkeit mit ihren Nachforschungen zur Brandursache beginnen zu können. Derzeit laufen die Ermittlungen in alle Richtungen.Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!